Provence-Alpes-Côte d'Azur
Provence-Alpes-Côte d'Azur

Provence-Alpes-Côte d'Azur Sehenswürdigkeiten

gastronomy:
Mehr
Weniger
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
lengthOfStay:
location:
Mehr
Weniger
unesco:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Park mit Aussicht: Über 11 km ziehen sich die markierten Wege durch 57 ha Pinien, Eukalyptus, Zypressen und wilde Orchideen. Auf 178 m Höhe erreichst du den Aussichtspunkt mit Doppelpanorama auf die…
Die Parkanlage mit Pinien und Olivenbäumen bietet einen weiten Blick über die Dächer von Nizza, viel Platz zum Spielen und Pausieren und an warmen Sommertagen Schatten und Entspannung.
Der "Wichtelwald" ist ein Paradies für kleine und große Kletterer: Baumhäuser, Kletternetze und Rutschen von Baum zu Baum, die längste 18 m lang! Außerdem gibt es schattige Picknickplätze für…
Lehrpfad und Dokumentationszentrum im Vogelparadies der Camargue. Auf 10.000 m2 sind große Volieren mit den scheuen Vögeln mitten in die Natur hineingebaut.
Über 600 Tiere - u.a. Affen, Giraffen, Tiger, Elefanten, Raubvögel - leben in diesem großen Park rund um das Château de la Barben, ein Lustschloss aus dem 17. Jh. Im ehemaligen Schafstall ist…
Der markante Turm befindet sich in der Altstadt.
Älter und kleiner ist das Théâtre Antique ein paar Schritte von Les Arènes entfernt. Von der antiken Bühne sind zwei Marmorsäulen erhalten.
Die Klavierfestspiele von La Roque-d'Anthéron haben die Kirche des ehemaligen Zisterzienserklosters aus dem 12. Jh. als Schauplatz für Konzerte erkoren. Silvacane gehört zu den Musterbeispielen…
Die Kapelle aus dem 12. Jh. ist sehenswert.
Interessant in den Alpilles ist u.a. die Burgruine von Les Baux-de-Provence. Der Blick von der Felsenkuppe der ehemaligen Hochburg für Minnesänger auf die Camargue und die Ebene Plaine de la Crau…
Die romanische Kapelle ist ein lohnendes Ziel.
Im Stadtgebiet von Aix liegt dieses Château mit stattlichem Herrensitz und Garten aus dem 18. Jh.
Im schön herausgeputzten Salon-de-Provence kann man das Schloss von Empéri mit einem Militärmuseum besuchen.
Henri Matisse lebte und malte hier einige Jahre.
Ein Palast für die Gouverneure und Prinzen Savoyens, eine stattliche Wohnstätte für den hohen Besuch. Ab Anfang des 17. Jhs. residierten sie hier während ihrer Aufenthalte in Nizza. Seit 1860 ist…
Die Villa mit ihren Säulenhallen und dem monumentalen Musikzimmer wurde 1890 von dem berühmten Architekten Sébastien-Marcel Biasini umgestaltet.
Die Villa sticht mit ihrem Anklang an Renaissanceschlösser aus den Nachbargebäuden heraus.
Die "Marienkäfervilla" ist ein perfektes Beispiel für den "Sahnetortenstil", der um 1900 Furore machte.