Provence-Alpes-Côte d'Azur
Provence-Alpes-Côte d'Azur

Provence-Alpes-Côte d'Azur Sehenswürdigkeiten

gastronomy:
Mehr
Weniger
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
lengthOfStay:
location:
Mehr
Weniger
unesco:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Auch ungeübte Wanderer schaffen ohne Probleme den Aufstieg zur 150 m hohen Pointe Andati, auf der noch die Reste eines Leuchtturms zu sehen sind.
Die Hyerischen oder "Goldinseln" tragen ihren Namen mit Stolz - und sind im Hochsommer von Touristen hochfrequentiert. Port-Cros gehört geologisch zum Massif des Maures und wurde bereits in der…
Ein Fußweg führt auf einen Hügel zu den Ruinen des Château d'Hyères mit tollem Panoramablick.
Im Mercantour-Nationalpark in den Alpes Maritimes dreht sich alles um den Wolf. Ein ca. 1,2 km langer Spaziergang mit lauter spielerischen Informationen führt durch ein Reservat.
Der Clou im Sommer ist ein Unterwasserlehrpfad (Sentier Sous-Marin) in der Bucht von Le Rayol.
Das Schloss in Sillans-la-Cascade stammt aus dem 18. Jh.
Einer der ersten Nationalparks in Frankreich war 1963 die kaum besiedelte Insel Port-Cros mit 600 m breitem Küstengewässerstreifen. An der Plage de la Palud befindet sich ein interessanter…
Die Feinkostgeschäfte (traiteurs) der in der Fußgängerzone von Cannes gelegenen Rue Meynadier machen Appetit.
Die Einkaufsstraße Rue Saint-Michel führt durch die hübsche Altstadt.
In dem Safariaprk nördlich der Stadt leben Raubkatzen, Elefanten, Affen, aber auch Flamingos, Geier und Papageien.
Safranier ist ein Freistaat in der Stadt Antibes, der seit 1966 seinen eigenen Bürgermeister hat.
Le Lavandou ist begehrt wegen seiner Strände, zu denen auch Rossignol gehört.
Der städtische Park umfasst auch einen hübschen Rosengarten.
Die Seealpen (Alpes Maritimes) im Hinterland von Nizza und Monaco mit Flusstälern von Vésubie, Bévéra und Roya sorgen für die extremsten Kontraste an der Côte d'Azur.
Das Angebot in Cannes erfüllt die Ansprüche der exklusiven Kundschaft. In der Rue d'Antibes sind alle großen Marken der Mode vertreten.
Sehenswert sind die Moulins de Paillas - eine Mühle ist renoviert, die andere eine Ruine.
Von der Festungskirche Sainte-Pétronille aus dem 12. Jh. hat man einen großartigen Blick auf das Estéron-Tal.
Weil die Lage auf dem Festland zu unsicher war, gründete der heilige Honoratius 410 ein Kloster auf der Lerinischen Insel Saint-Honorat vor Cannes. Das Eiland blieb im 5. und 6. Jh. eine christliche…