© Rasto SK/shutterstock

Pressburg (Bratislava)

Check-in

Bei der Ankunft von Westen präsentiert auch die slowakische Kapitale die obligate Plattenbausiedlung. Das Viertel Petržalka wurde mit 130000 Ew. zu einer Stadt in der Stadt.

Dagegen wirkt die fast vollständig restaurierte Altstadt zu Füßen der Burg geradezu klein. Der Burgberg diente schon den Römern als befestigter Vorposten. Im frühen Mittelalter kamen deutsche Kolonisten; das deutschsprachige Pressburg erhielt 1291 Stadtprivilegien. Als ungarisches Pozsony wurde die Stadt erstmals Hauptstadt, nachdem die Osmanen 1526 Buda besetzt hatten. Einige Thronfolger, darunter Maria Theresia, wurden hier zu Herrschern über Ungarn gekrönt. Nach 1918 erhielt die Stadt ihren slowakischen Namen, das multikulturelle Zusammenleben dauerte aber an, bis 1945. Viele der Alteingesessenen wurden vertrieben oder gingen von selbst. Die jüdische Gemeinde von Bratislava war bereits im Krieg dezimiert worden. Mit der kommunistischen Herrschaft der Jahre 1948-89 verblassten und verfielen nicht nur die Fassaden und historisch Wertvolles, auch das Leben der Menschen wurde trist. Davon kann heute keine Rede mehr sein. Die Hauptstadt (452000 Ew.) verdient das Attribut „jung“ nicht nur wegen der erst 1993 erlangten Staatsautonomie. Wegen der aufblühenden Wirtschaft, mehrerer Hochschulen und einer lebendigen Kulturszene zieht es vor allem die jüngere Generation hierher. Cafés, Kneipen und Restaurants schießen aus dem Boden. Bratislava, das politische, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des Landes, ist auf dem besten Weg, eine lebenswerte, moderne Stadt in der Mitte Europas zu werden.

Sehenswürdigkeiten

Auf einem Felsen über der Altstadt thront die kantige Burg mit ihren vier Türmen. Die erste dokumentierte Erwähnung datiert aus dem Jahr 907, Archäologen konnten jedoch eine viel ältere Bebauung…
Der Dom ist eine alte Festungskirche, die an die Stadtmauer anschloss, deshalb liegt sein Portal etwas versteckt. Auf einem romanischen Vorläuferbau begann man zu Beginn des 14. Jhs. den heute…
Die Burg Devín liegt am Zusammenfluss von Donau und March. Das nationale Kulturdenkmal wacht über diese strategisch wichtige Stelle seit knapp 900 Jahren. Im 19. Jahrhundert wurde Devín zum…
Abseits der Altstadt, aber noch im Zentrum, steht diese ungewöhnliche Kirche (1910–13). In knalligem schwimmbadblau, außen mit ebensolchen Kacheln verziert, stellt sie ein originelles Beispiel…
Früher stand sie außerhalb der Stadtmauern, nun dient sie dem Staatspräsidenten als Amtssitz: die Sommerresidenz des Grafen Anton Grassalkovič. Flattert die Flagge auf dem Dach, weilt der heutige…
Der Weg zum Ehrenmal Slavín lohnt schon wegen der weiten Aussicht auf die Stadt und eines veränderten Blickwinkels auf die benachbarte Burg. Auf dem „Ruhmeshügel” fanden ca. 7000 sowjetische…
Der rosafarbene Prunkbau am Primatialplatz entstand 1777–1781 als Stadtpalais des Erzbischofs von Esztergom und ist das größte klassizistische Gebäude der Slowakei. 1805 wurde darin Geschichte…
Das letzte erhaltene Stadttor (13. Jh.) ist mit seinem Turm ein Wahrzeichen der Stadt. Unten stämmig und wehrhaft, erhielt der Turm bei der Renovierung 1753–58 seine zierliche Barockspitze mit…
Der Gebäudekomplex geht auf ein gotisches Haus aus dem 14. Jh. zurück, das heute den barocken Uhrenturm trägt. Im 15. Jh. wurden zwei Häuser angeschlossen, im 19. Jh. erhielt es seinen südlä…
Von der Bratislavaer Burg, dem Hauptsitz des Museums, haben Sie eine bezaubernde Aussicht über die Stadt. Für die Slowaken ist es so etwas wie die Schatzkammer des Kreml für die Russen. Die…

Hotels & Übernachtung

Im historischen Teil von Bratislava bietet diese familiengeführte Pension helle und elegante Zimmer mit Massivholzmöbeln und kostenlosem WLAN. Freuen Sie sich in der Penzion Gremium auf eine Bar und…
Die Penzión Vilo begrüßt Sie in einer ruhigen Wohngegend 1 km vom historischen Zentrum von Pressburg entfernt mit kostenfreiem WLAN in der gesamten Unterkunft sowie kostenlosen Privatparkplätzen.…
Die Penzion Berg empfängt Sie in ruhiger Lage in Bratislava-Petržalka, in unmittelbarer Nähe der Autobahnen D1 und D2 sowie nur 4 Fahrminuten von der Incheba Expo entfernt. WLAN und die…
Das frisch renovierte APLEND CITY Hotel Perugia begrüßt Sie in einer Fußgängerzone in der Altstadt von Bratislava. In diesem klimatisierten Hotel erwartet Sie das hauseigene Restaurant Koliba Kamz…
Das Hotel Park Inn Danube by Radisson Bratislava ist eine brandneue Einrichtung im Herzen des historischen Stadtzentrums nahe der Burg Bratislava und an der Donau. Die vielen Transfermöglichkeiten…
Das Hotel West liegt im Waldpark Koliba Kamzik in Bratislava, 10 Fahrminuten vom Zentrum entfernt. Freuen Sie sich auf Unterkünfte mit kostenfreiem Internetzugang, Minibar und Sat-TV. Alle Zimmer…
Das Radisson Blu Carlton Hotel erwartet Sie in einem historischen Gebäude aus dem 13. Jahrhundert direkt im Stadtzentrum von Bratislava. Freuen Sie sich auf geräumige und elegante Zimmer mit Fuß…
Das Hotel Bratislava erwartet Sie auf halbem Weg zwischen dem internationalen Flughafen Bratislava und dem Stadtzentrum und bietet kostenfreien Internetzugang, gehobene Küche und einen sicheren…
Die Apartment Residence liegt in einem ruhigen Innenhof im Zentrum von Bratislava. Die Parkmöglichkeiten der Unterkunft nutzen Sie kostenfrei. Internetzugang (LAN) und WLAN stehen Ihnen kostenfrei…
Auf halbem Wege zwischen dem Flughafen Bratislava und der Innenstadt erwartet Sie das elegante Aston Hotel. Mit der Straßenbahn und mit dem Pkw erreichen Sie bequem die Altstadt in 15 bzw. 5 Minuten…

Restaurants

Das Lokal rühmt sich, das erste slowakische Pub zu sein. Hier können Sie in originellem Ambiente bei Bier, Schmalzbrot (hier „slowakischer Hamburger” genannt) oder halušky die Geschichte und…
Im Hotel Apollo befindet sich dieses auf Wildspeisen spezialisierte, gepflegte und mehrfach ausgezeichnete Lokal.
Der Dauerbrenner in der Disko- und Cocktailbarszene der Hauptstadt liegt nicht weit vom Michaelertor im Zentrum und hat stolze 120 verschiedene Cocktails im Angebot.
Restaurant, das zuvor ein Kino war, mit ineressanter Innenarchitektur. Gute slowakische Küche mit großer Auswahl an Biersorten.
Gepflegt-rustikales Restaurant im zentral gelegenen Hotel Perugia mit ausgezeichneten slowakischen und ungarischen Spezialitäten. Freundlicher Service, klimatisierte Räume.
Köstliche internationale Küche und frische Steaks im modernen Ambiente.
Beliebtes Lokal gleich an der Ecke des historischen Uni-Gebäudes, gute lokale Biersorten, günstige slowakische und internationale Gerichte).
Der Küchenstil des Lokals ist international.
Spezialisiert ist das Lokal auf die Zubereitung von vegetarischen Gerichten.
Der Küchenstil des Lokals ist regional.

MARCO POLO Reiseführer

MARCO POLO Foodie Cities
MARCO POLO Foodie Cities
12,00 €
MARCO POLO Action Cities
MARCO POLO Action Cities
12,00 €
MARCO POLO Relaxed Cities
MARCO POLO Relaxed Cities
12,00 €
MARCO POLO Freizeitspass
MARCO POLO Freizeitspass
15,00 €
MARCO POLO Reiseführer Südschweden, Stockholm
MARCO POLO Reiseführer Südschweden, Stockholm
14,00 €

Fakten

Einwohner 429.564
Fläche 367 km²
Strom 230 V, 50 Hz
Ortszeit 10:10 Uhr
Zeitverschiebung keine

Anreise

Route planen
In Kooperation mit unserem Partner Rome2Rio

MARCO POLO Produkte

MARCO POLO Foodie Cities
MARCO POLO Foodie Cities
12,00 €
MARCO POLO Action Cities
MARCO POLO Action Cities
12,00 €
MARCO POLO Relaxed Cities
MARCO POLO Relaxed Cities
12,00 €
MARCO POLO Freizeitspass
MARCO POLO Freizeitspass
15,00 €
MARCO POLO Reiseführer Südschweden, Stockholm
MARCO POLO Reiseführer Südschweden, Stockholm
14,00 €

Weitere Städte in Slowakei

Sortierung: