Einkaufen & Shoppen Selb

Porzellanikon Staatliches Museum für Porzellan

0 0 5 0 0 (0)
PREMIUM
Adresse
Werner-Schürer-Platz 1
Selb, Deutschland
Route planen
Nach: Porzellanikon Staatliches Museum für Porzellan, Selb

Beschreibung des Inhabers zu Porzellanikon Staatliches Museum für Porzellan
Das Porzellanikon – Zwei Museen der Vielfalt
Nirgendwo sonst auf der Welt gibt es mehr zum Thema Porzellan zu erleben als in der Region Nordbayern. In Oberfranken befindet sich die bedeutendste Porzellanregion Europas. Das Porzellanikon – Staatliches Museum für Porzellan vereint an seinen beiden Standorten Selb und Hohenberg an der Eger Fabrik und Sammlung. Begeben Sie sich auf eine Reise in die Geschichte, Gegenwart und Zukunft des Porzellans.

Selb – in einer authentischen Porzellanfabrik
Erleben Sie die Herstellung des „Weißen Goldes“ in einer ehemaligen Rosenthal-Fabrik. Lebendig wird dies in historischen Fabrikationsräumen, in denen man auf spannende Weise durch ein Ensemble von Maschinen, Filmen und Live-Vorführungen authentische Einblicke in die damalige Arbeit erlangt.
Eindrucksvolles finden Sie im Bereich „Technische Keramik“. Vom Hitzeschild des Space-Shuttles bis hin zu modernsten Produkten in der Computertechnik und den Automobilbau – all dies wird im Porzellanikon Selb präsentiert.

Hohenberg an der Eger – in der historischen Villa
In der ehemaligen Direktorenvilla des Familienunternehmens C.M. Hutschenreuther wird die Kulturgeschichte des Porzellans dokumentiert. Der Rundgang durch die verschiedenen Inszenierungen führt Sie durch die Porzellangeschichte im deutschsprachigen Raum vom 18. Jahrhundert bis zur politischen Wende 1989. Außergewöhnliches, wie die Barttasse und Porzellan für Prominente, finden Sie im „Kabinett der Besonderheiten“.

Nach oben