Touristeninformation Hall in Tirol

Alpenregion Hall-Wattens

5 5 5 0 1 (1)
PREMIUM
Adresse
Unterer Stadtplatz 19
Hall in Tirol, Österreich
Route planen
Nach: Alpenregion Hall-Wattens, Hall in Tirol

Beschreibung des Inhabers zu Alpenregion Hall-Wattens
Urlaub im Herzen der Alpen
Die Region Hall-Wattens liegt im Herzen der Tiroler Bergwelt und lockt mit erholsamer Umgebung in ausgedehnter Natur. Im Sommer eignet sich die Ferienregion ideal zum Wandern, Mountainbiken, Kraft tanken, Entschleunigen sowie Kultur entdecken und Kulinarik genießen.

Der Tourismusverband der Region Hall-Wattens bietet seinen Gästen Sommer wie Winter jeden Tag Programm: Das Portfolio reicht von spannenden Stadtführungen über geführte Museumsbesuche bis hin zu abwechslungsreichen Wanderungen für jeden Geschmack. Gäste wählen aus den zahlreichen Möglichkeiten und stellen sich ihr persönliches Urlaubs-Wohlfühlprogramm zusammen. Zu den kulturellen Highlights zählt die Bergbauführung in Hall unter dem Motto „Das weiße Gold – Am Anfang war das Salz“. Das Angebot vermittelt den Besuchern einen detaillierten Eindruck von diesem für die Region so bedeutsamen Wirtschaftszweig und lässt sie in das goldene Zeitalter des Bergbaus mit allen Sinnen eintauchen.

Die Kraftorte am Berg und im Tal

Spirituelle Stätten, Kulturdenkmäler und besondere Naturschauplätze: An den Kraftorten auf dem Berg und im Tal halten die Besucher inne, verweilen und tanken neue Lebensenergie. Gleichzeitig regen die besonderen Orte die menschliche Inspiration an und erzählen Geschichten von Vergangenem und Neuem, von Vergänglichem und ewig Währendem. Fast alle Kraftorte lassen sich einfach zu Fuß erreichen. Einige der Orte sind versteckt und unvermutet, andere dagegen sind offensichtlich. Eines haben sie alle gemeinsam: Sie schaffen einen spürbaren Kontrast zum Alltag und bieten eine ideale Möglichkeit, sich zu besinnen, durchzuatmen und zur Ruhe zu kommen.

Swarovski Kristallwelten – im funkelnden Reich des Riesen

Mit mehr als 15 Millionen Gästen aus 60 Nationen zählen die Swarovski Kristallwelten in Wattens heute zu den meist besuchten Sehenswürdigkeiten Österreichs und sind als Erlebnisdestination nicht mehr wegzudenken. Begonnen hat alles 1995, rechtzeitig zum 100-jährigen Jubiläum des Unternehmens Swarovski, als am Gründungsort Wattens der Grundstein für die Swarovski Kristallwelten gelegt wurde. Der österreichische Multimediakünstler André Heller war mit seiner Vision geistiger Vater des Riesen und entwickelte gemeinsam mit dem Unternehmen ein Konzept, um Kristall erlebbar zu machen. Inzwischen bietet die Fantasiewelt des ikonischen Riesen auf 7,5 Hektar ein einzigartiges Erlebnis aus zeitgenössischer Kunst, alter Geschichte, faszinierender Natur und einem ganzjährigen Veranstaltungsprogramm für jedes Alter. Zum 20. Jubiläum entstand 2015 der Außenbereich mit Spielturm, Kristallwolke und dem Restaurant Daniels Kristallwelten, das im Jahr 2019 mit einer Haube ausgezeichnet wurde.


Nach oben