Letohrádek Hvezda

Der Name kommt nicht von ungefähr: Schloss Stern wirkt mit seiner streng geometrischen Anlage wie ein überdimensionaler Zimtstern – ein außergewöhnliches Beispiel der böhmischen Renaissancearchitektur. Der spätere Kaiser Ferdinand I. ließ es 1555–58 als Jagdschlösschen errichten – versteckt in einem Waldpark. Heute beherbergt das Schloss eine Ausstellung zum 30-jährigen Krieg und der Schlacht am benachbarten Weißen Berg, die das Land für 300 Jahre unter die Vorherrschaft der Habsburger in Wien brachte.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

+420 235 357 938
http://www.pamatniknarodnihopisemnictvi.cz
Obora Hvezda 161 00 Praha Tschechische Republik

Anreise