Architektonische Highlights Prag

Kostel Panny Marie Vítězné

0 0 5 0 0 (0)
Adresse
Karmelitská 9
Praha, Tschechische Republik
Kontakt
Route planen
Nach: Kostel Panny Marie Vítězné, Praha

Informationen zu Kostel Panny Marie Vítězné
Auch "Kirche der Siegreichen Jungfrau Maria" genannt, ist ihre Hauptattraktion das Prager Jesulein. Der frühbarocke Bau aus dem Jahr 1611 wurde vom Karmeliterorden in den Jahren 1634–1669 nochmals umgebaut. Die beliebte Wachsfigur des etwa 45 cm großen Prager Jesulein stammt aus Spanien und wurde 1628 den Karmelitern von Polyxena aus Lobkowicz geschenkt. Deshalb ist es auch nicht verwunderlich, wenn man plötzlich mitten in Prag nur noch Spanisch hört. Viele hispanische Touristen kommen ausschließlich seinetwegen nach Prag. Es gehört zum Ritual, vom Jesulein die Erfüllung eines Wunsches zu erbitten. Interessant ist auch, dass das Prager Jesuskind über eine Garderobe von knapp 100 feinen Gewändern verfügt. Sie werden nach dem Altprager Zyklus zehnmal pro Jahr zu besonderen Kirchenfesten gewechselt. Ein kleines Museum zeigt die Gewänder.

Nach oben