Břevnovský klášter

Einige Straßenbahnstationen hinter der Prager Burg erhebt sich das Bendediktinerkloster Stift Břevnov mit der prächtigen Basilika St. Margareta und weitläufigen Gärten. Die heutige barocke Gestalt (1740) stammt wie so vieles in Prag aus der Feder der Familie Dientzenhofer. Gegründet wurde das Kloster aber bereits 993 – einschließlich der Klosterbrauerei, die damit die älteste belegte Brauerei des Landes ist. Seit 2011 wird hier wieder gebraut, in der Klosterschänke kann das Ergebnis gleich verkostet werden.
Gastronomie
Restaurant
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

+420 220 406 111
+420 233 351 566
http://www.brevnov.cz
klaster@brevnov.cz
Markétská 28/1, 16901 Praha Tschechische Republik

Anreise