© Santia, shutterstock

Seite teilen

Ab ins Grüne: Parks, Gärten und Zoos in Prag

-- °C--:--Mehr +
Quick Facts Reiseführer Prag
Ortszeit:--:-- Uhr
Zeitverschiebung:-
Wetter:-- °C
Weniger -

Wer nach ein paar Stunden Besichtigungstour zu Prags Sehenswürdigkeiten die müden Füße ausruhen möchte, wird in den zahlreichen Gärten und Parks Erholung finden. Vom Letna-Park mit seinem riesigen Metronom hat man einen weit schweifenden Blick auf die Stadt und die sanft dahinfließende Moldau. Der Vrtbagarten gilt als einer der schönsten Barockgärten Europas. Die Besichtigung des Botanischen Gartens lässt sich gut mit einem Zoobesuch verbinden. Romantisch: Vom kleinen Park auf der Moldauinsel Kampa lassen sich Schwäne und vorbeiziehende Schiffe beobachten. In den Palastgärten an den Südhängen der Burg lässt es sich zwischen Balustraden, Aussichtstürmchen und Pavillons lustwandeln. Vergnügungen für Groß und Klein hält der Aquapalace-Park bereit.

Zoo Prag

© Jaroslav Bartos, shutterstock
KarteBild

Aquapalace Prag (Aquapark)

© YanLev, shutterstock
KarteBild

Letna-Park

© Uhryn Larysa, shutterstock
KarteBild
Blogger-Tipp von:
Ines Wagner
Unbedingt zum Tagesausklang im Biergarten unter alten Kastanienbäumen den Sonnenuntergang bewundern – so genießt man den großartigen Ausblick am besten.

Laurenziberg

© Kajano, shutterstock
KarteBild

Botanischer Garten

© PHB.cz (Richard Semik), shutterstock
KarteBild

Vrtbagarten

© yegorovnick, shutterstock
KarteBild

Palastgarten

© hornyak, shutterstock
KarteBild

Weitere Highlights Prag

Nach oben