Nauener Vorstadt

Die ganze Pracht und Vielfalt, die die Architektur Ende des 19. Jhs. bot, ist in diesem Viertel zu sehen. Das Gebäude der Stadtverwaltung entstand im neubarocken Stil, im italienischen Villenstil das in einem Garten liegende Haus des Hofgärtners. Frühklassizistisch und mit mächtigem Mansarddach präsentiert sich die von Baumeister Boumann entworfene Villa der Gräfin Lichtenau, der Geliebten von Friedrich Wilhelm II. Ein Stück Russland hielt mit der Kolonie Alexandrowka am nördlichen Ende der Friedrich-Ebert-Straße Einzug.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

14469 Potsdam Deutschland

Anreise