© Jon Chica, shutterstock

Seite teilen

Flughäfen in Portugal

Humberto Delgado Lissabon

Flughafencode: LIS

Im Internet: www.aeroportolisboa.pt/en

Lage

Der Flughafen Lissabon Humberto Delgado liegt etwa 7 km nördlich des Zentrums.

Entfernungen (jeweils auf Straßenwegen)

  • Lissabon: 7 km, ca. 15 min Autofahrt
  • Sintra: 30 km, ca. 25 min Autofahrt
  • Leiria: 140 km, ca. 1 h 20 min Autofahrt
  • Coimbra: 200 km, ca. 2 h Autofahrt
  • Porto: 300 km, ca. 2 h 45 min Autofahrt

Airlines

Der Lissaboner Flughafen ist mit einem Passagieraufkommen von jährlich bis zu 23 Mio. Menschen das wichtigste Luftverkehrsdrehkreuz Portugals. Neben den großen staatlichen Airlines landen hier vor allem die bedeutenden Billigflieger Europas. Flüge kannst du u.a. von Basel, Berlin, Genf, Köln, Düsseldorf, Stuttgart, München und Wien aus buchen.

Transfermöglichkeiten

Am südlichen Ende des Ankunftsterminals befindet sich die Metrostation Aeroporto. Hier steigst du in die rote Line ein, welche dich innerhalb von etwa 20 min ins Zentrum bringt. Angebunden sind vor allem die wichtigen Umsteigebahnhöfe wie Alameda und Saldanha. In Oriente hast du Anschluss an den gleichnamigen Fernbahnhof, um andere Städte Portugals anzusteuern. So kostet dich der Transfer keine 2 Euro. Ebenfalls sehr günstig fahren dich die Stadtbusse zu deinem endgültigen Reiseziel. Am Airport halten mehrere Linien. Wenn du einen ganztägigen Sightseeing-Trip planst, sind die Carris Day Tickets empfehlenswert. Etwas preisintensiver sind die Shuttle- und Expressbusse. Vorteilhaft ist, dass du dieses Fortbewegungsmittel rund um die Uhr nutzen kannst.

Mietwagen

Am Airport lassen sich selbstverständlich Autos in einem der zahlreichen Verleihe buchen. Hast du den Mietwagen entgegengenommen, fährst du über die A1 zu den Zufahrtsstraßen in Richtung Zentrum Lissabons. Alternativ kannst du die großen Autobahnen für eine Entdeckungstour quer durch Portugal nutzen. Die A8 führt dich beispielsweise hinauf nach Porto, die A2 an die Algarve.

Flughafen Porto

Flughafencode: OPO

Im Internet: www.aeroportoporto.pt/en/opo/home

Lage

Der Flughafen Porto Francisco Sá Carneiro liegt etwa 11 km nördlich des Stadtzentrums.

Entfernungen (jeweils auf Straßenwegen)

  • Porto: 11 km, ca. 12 min Autofahrt
  • Guimarães: 50 km, ca. 35 min Autofahrt
  • Braga: 50 km, ca. 35 min Autofahrt
  • Coimbra: 135 km, ca. 1 h 30 min Autofahrt
  • Fátima: 200 km, ca. 2 h Autofahrt
  • Lissabon: 300 km, ca. 2 h 45 min Autofahrt

Airlines

Mit etwa 9 Mio. Fluggästen im Jahr verfügt Porto über den zweitgrößten Airport in Portugal. Hier landen u.a. die großen staatlichen Fluglinien ebenso wie die preiswerten europäischen Billigflieger. Verbindungen von Mitteleuropa bestehen u.a. aus Basel, Zürich und Genf, Stuttgart, Dortmund und Frankfurt. Saisonal werden im Sommer Flüge von Bremen, Wien, Düsseldorf und München angeboten.

Transfermöglichkeiten

Der Flughafen Porto ist direkt mit der Metrolinie E an die Innenstadt angebunden. Nur wenige Schritte vom Terminal entfernt, fahren die Züge von insgesamt drei Plattformen ab. Innerhalb von etwa 30 min bist du bereits am Konzerthaus Casa da Música und am Bahnhof Trindade am Rande der Altstadt. Dort kannst du auf andere Linien, z.B. zum Douro-Ufer in Ribeira umsteigen. Zudem erreichst du einfach die Fernbahnhöfe Campanhã und São Bento mit Verbindungen zu anderen Städten in Portugal. Der Metroservice wird etwa von 06.00 bis nach 01.00 Uhr angeboten. Tickets kaufst du ganz einfach am Automaten oder Schalter und entwertest diese vor Betreten des Bahnsteigs. Alternativ dazu nutzt du Regionalbusse und Shuttles.

Mietwagen

Im Flughafengebäude findest du mehrere Autovermietungen, in denen du dir einen Wagen nehmen kannst. In der Nähe des Airports verläuft die Autobahn A41, über welche du die A28 in Richtung Zentrum erreichst.

Flughafen Faro

Flughafencode: FAO

Im Internet: www.aeroportofaro.pt/en/fao/home

Lage

Etwa 3 km westlich der Innenstadt liegt der Flughafen von Faro, in bester Lage an der Algarve.

Entfernungen (jeweils auf Straßenwegen)

  • Faro: 3 km, ca. 10 min Autofahrt
  • Albufeira: 45 km, ca. 45 min Autofahrt
  • Portimão: 70 km, ca. 50min Autofahrt
  • Lagos: 90 km, ca. 1 h 10 min Autofahrt
  • Sagres: 115 km, ca. 1 h 30 min Autofahrt
  • Lissabon: 280 km, ca. 2 h 40 min Autofahrt

Airlines

Mit über 7 Mio. Fluggästen im Jahr ist Faro der drittwichtigste Flughafen in Portugal. Angesichts der Lage an der Algarve ist der Airport vor allem für Chartermaschinen relevant. Zudem steuern viele Billigflieger und staatliche Fluggesellschaften das Reiseziel an. Viele der Strecken aus Mitteleuropa, z.B. von Hamburg, Berlin, Hannover und Zürich, werden ausschließlich saisonal im Sommer angeboten. Reguläre Verbindungen bringen dich u.a. von Memmingen, Frankfurt, Köln und Wien nach Faro.

Transfermöglichkeiten

Am Terminal halten die Busse der Linien 14 und 16, die täglich zwischen dem Airport und dem zentralen Busbahnhof pendeln. Die Fahrt dauert ungefähr 35 min. Tickets kannst du am Automaten oder an Bord kaufen. Von Faro aus starten verschiedene Fernbusse zu den anderen Gemeinden an der Algarve. Viele der dortigen Hotels bieten dir zudem spezielle Shuttles an. Im Zentrum Faros kannst du außerdem auf den Zug wechseln. Den Bahnhof erreichst du am einfachsten mit dem Taxi. Diese operieren rund um die Uhr.

Mietwagen

Mehrere Verleihfirmen bieten dir die Möglichkeit, ein Auto zu nehmen. Die Schnellstraße N125-10 führt dich zur großen Weggabelung in Malvada, von wo aus es nach Süden in Richtung Faro und nach Norden zur A22, der wichtigsten Verbindungsautobahn an der Algarveküste, geht.

Flughafen Ponta Delgada

Flughafencode: PDL

Im Internet: www.aeroportopontadelgada.pt/en/pdl/home

Lage

Der Flughafen Johannes Paul II. liegt auf der Azoreninsel São Miguel und nur 2 km westlich der Hauptstadt Ponta Delgada.

Entfernungen (jeweils auf Straßenwegen)

  • Ponta Delgada: 2 km, ca. 5 min Autofahrt
  • Lagoa: 15 km, ca. 15 min Autofahrt
  • Sete Cidades: 25 km, ca. 30 min Autofahrt
  • Ribeira Quente: 55 km, ca. 50 min Autofahrt

Airlines

Etwa 1 Mio. Fluggäste landen und starten jährlich am Flughafen von Ponta Delgada. Dabei sind es vor allem die im Sommer verkehrenden Chartermaschinen, die einen Großteil der Flugbewegungen ausmachen. Daneben steuern staatliche Unternehmen und die regionalen Inselhopper Portugals die Azoreninsel an. Regulär und ganzjährig angeboten werden Flüge von Frankfurt und Düsseldorf nach Ponta Delgada. Hinzu kommen saisonale Verbindungen, z.B. von Brüssel und Amsterdam aus. Insgesamt sind auf dem Airport sieben Fluggesellschaften vertreten.

Transfermöglichkeiten

Angesichts der kurzen Entfernung zum Zentrum, sind Taxis die beste Option für die Weiterreise. Die Fahrzeuge warten vor dem Terminal und bringen dich innerhalb von etwa 5 min zu deinem Bestimmungsort. Alternativ bieten viele Hotels in den Ferienorten von São Miguel Shuttles an, die teilweise im Übernachtungspreis inbegriffen sind. Etwas länger dauert die Fahrt mit dem regulären Stadtbus nach Ponta Delgada. Minibusse sind für den örtlichen Verkehr, größere Busse für die Anbindung an andere Gemeinden der Insel gedacht.

Mietwagen

Einen Mietwagen kannst du vor Reiseantritt online oder in einer der Vermietungen vor Ort buchen. Mit dem Leihwagen fährst du z.B. über die Avenida Principe do Mónaco ins Zentrum. Die Fahrt sollte kaum länger als 5 bis 10 min dauern. Des Weiteren hast du Anschluss an die Ringstraße.

Flughafen Madeira Cristiano Ronaldo

Flughafencode: FNC

Im Internet: www.aeroportomadeira.pt/en/fnc/home

Lage

Der Cristiano Ronaldo Airport liegt auf der Insel Madeira und etwa 2 km nordöstlich des Städtchens Santa Cruz. Die Hauptstadt Funchal liegt 16 km entfernt.

Entfernungen (jeweils auf Straßenwegen)

  • Santa Cruz: 2 km, ca. 5 min Autofahrt
  • Caniçal: 10 km, ca. 10 min Autofahrt
  • Funchal: 16 km, ca. 20 min Autofahrt
  • Ribeira Brava: 35 km, ca. 35 min Autofahrt

Airlines

Madeira ist im Sommer eine beliebte Feriendestination, und so gibt es am Airport viele Chartermaschinen aus Europa. Darüber hinaus machen die großen staatlichen Airlines sowie einige Billigflieger die Anlage zum viertgrößten Flughafen Portugals. Jedes Jahr landen und starten hier rund 2,5 Mio. Fluggäste. Angebunden ist Madeira u.a. an Wien, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Leipzig, Hannover und München.

Transfermöglichkeiten

Nach deiner Ankunft kannst du den Aerobus zum Strand von Formosa nutzen. Auf dem Weg macht der Shuttle an zahlreichen Hotels halt. Aussteigen kannst du an der Rua Ribeiro João Gomes, an der Avenida do Mar und an der Estrada Monumental. Die Abfahrtszeiten passen sich an die Ankunft der Flüge an, d.h., dass der Fahrer bei Verspätung der Maschinen auf die Passagiere wartet. Bis nach Formosa Beach dauert es etwa 45 min, bis ins Zentrum von Funchal weitere 20 min.

Mietwagen

Am Airport Madeira Cristiano Ronaldo kannst du dir in einer der Autovermietungen einen Wagen nehmen. Nur wenige Minuten entfernt liegt die Straße VR1, welche dich an der Südküste z.B. nach Funchal, Ribeira Brava und in den Nordwesten bringt. Die Strecke in die Hauptstadt legst du innerhalb von etwa 20 min zurück.

-- °C--:--Mehr +
Quick Facts Reiseführer Portugal
Ortszeit:--:-- Uhr
Zeitverschiebung:-
Wetter:-- °C
Weniger -
Nach oben