Geographical Portoferraio

Isola d'Elba

0 0 5 0 0 (0)
Adresse
Portoferraio, Italien
Kontakt
Route planen
Nach: Isola d'Elba, Portoferraio

Informationen zu Isola d'Elba
Elba ist die größte Insel des Toskanischen Archipels. Ihre Beliebtheit verdankt sie einerseits ihren Sand- und Kiesstränden, die das klare, türkisfarbene Meerwasser optimal zur Geltung bringen, andererseits ihrem berühmtesten Bürger: Napoleon. Dieser hat in seinen knapp zehn Monaten Aufenthalt auf der Insel (1814-1815) unter anderem zwei Villen erbauen lassen: die Villa San Martino sowie die Villa dei Mulini, die sich beide im Hauptort Elbas Portoferraio befinden und besichtigt werden können. Mehrere ehemalige Bergwerke zeugen vom jahrhundertelangen Eisenerzabbau auf Elba, allen voran der zum Erlebnismuseum umfunktionierte Parco Minerario beim Ort Rio Marina. Elba ist außerdem perfekt zum Wandern: Mit dem Monte Capanna verfügt die Insel über eine über 1000 Meter hohe Erhebung und ist auch sonst von großen Höhenunterschieden mit dementsprechend vielfältiger Flora geprägt. So eröffnen sich zudem unzählige Blicke auf das Meer sowie auf die umliegenden Inseln. Elba ist vom Festland aus mit stündlich verkehrenden Fähren ab Piombino erreichbar.

Nach oben