Geographical Porto Moniz

Porto Moniz

4 4 5 0 1 (1)
Adresse
Porto Moniz, Portugal
Kontakt
Route planen
Nach: Porto Moniz, Porto Moniz

Informationen zu Porto Moniz
Berühmt für seine Vulkanbecken, zieht das schmucke Küstenörtchen im Sommer und an Wochenenden Besucher in Scharen an - v.a. einheimische. Inzwischen hat es sich ordentlich herausgeputzt, nicht nur mit der erneuerten Badeanlage in den über die Jahrtausende durch Wind und Wellen geformten piscinas naturais. Auch der Hafen wurde ausgebaut, das alte Fort rekonstruiert, ein Hubschrauberlandeplatz und eine Küstenpromenade angelegt. Die Besiedlung von Porto Moniz begann um 1574. Damals ließ sich der vom portugiesischen König zum Verwalter der Ländereien bestellte Francisco Moniz hier nieder. Bis ins 19. Jh. war der Ort Walfangstation und Handelshafen - aber nur per Schiff zu erreichen. Die erste Küstenstraße entstand erst Mitte des 20. Jhs. Der Ortskern von Porto Moniz liegt oberhalb des Hafens, um die Kirche Nossa Senhora da Conceição.

Nach oben