Portimão

Von Meer und Rio Arade eingerahmt, breitete sich die Stadt in den 1990er-Jahren ungestüm aus. Trotz der vielen gesichtslosen Neubauten hat sie eine ureigene, etwas herbe Atmosphäre beibehalten. Diese entsteht v.a. durch die Fischerkutter, die auf dem Rio Arade an der Innenstadt vorbei zum Flusshafen tuckern. Den vor Wind und Wellen geschützten Ankerbereich - heute zweitgrößter Fischerhafen der Algarve - nutzten schon die Karthager und Römer, später auch die Mauren. Esplanaden, Palmen, ein Yachthafen, ein Anleger für Kreuzfahrtschiffe und Cafés an der neu gestalteten Rio-Uferpromenade, dem Cais Vasco da Gama, schaffen einen Hauch Exotik. Hier und in den Straßen dahinter macht das Bummeln Spaß. Portimão ist das Einkaufszentrum der westlichen Algarve, tut aber auch etwas für die Kultur.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

+351 282 416 556
http://www.portimao.net
PortimaoOnline@PortimaoOnline.com
Portimão Portugal

Anreise