Geographical Polnische Ostseeküste

Rügenwalde (Darłowo)

0 0 5 0 0 (0)
HIGHLIGHT
Adresse
Rügenwalde, Polen
Route planen
Nach: Rügenwalde (Darłowo), Rügenwalde

Informationen zu Rügenwalde (Darłowo)
Die alte Hansestadt (14 000 Ew.) 40 km nordöstlich überrascht mit einem komplett erhaltenen historischen Kern – der Krieg hat Darłowo verschont. In der Mitte der schachbrettartig angelegten Gassen und kopfstein gepflasterten Straßen liegt der Marktplatz mit dem barocken Rathaus und der Marienkirche. Südöstlich ragt auf einer Insel im Flüsschen Wieprza die Burg (14. Jh.) auf. Hier begann Erik von Pommern nach seiner Abdankung als König von Dänemark, Schweden und Norwegen um 1440 seine zweite Karriere– als Pirat. Das auf der Ostsee zusammen geraubte Gold soll „der letzte Wikinger“ in Darłowo vergraben haben. Gefunden wurde es bis heute nicht. Die Burg kann besichtigt werden. 3 km nördlich zieht das beliebte Seebad Darłowko im Sommer Strandgänger aus ganz Polen an. Im Hafen mit seinem markanten Leuchtturm warten Ausflugsschiffe, als Piratensegler „verkleidet“. Übernachtungstipp: das familienfreundliche Hotel Lidia in Strandnähe.

Nach oben