Polnische Ostseeküste

Muzeum Emigracji

Im 1933 errichteten Dworzec Morski (Seebahnhof), einem Paradebeispiel für den Bauhaus-Stil, wurde das Emigrationsmuseum (Muzeum Emigracji) eröffnet. Dort, wo sich Millionen von Polen aus nackter Not einschifften, um ihr Glück in der Neuen Welt zu suchen, kann man heute ihrem Schicksal nachspüren. Schaustück des Museums ist der originalgetreue Nachbau der "MS Batory" im Maßstab 1:10 - hier soll nacherlebbar werden, wie es ihren Passagieren auf dem Weg nach New York erging.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

+48 58 670 41 50
http://www.polska1.pl
Ulica Polska 1, Gdynia Polen

Anreise