Polnische Ostseeküste

Polnische Ostseeküste Alle

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
Ambiente:
Mehr
Weniger
Ausstattung:
Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
gastronomy:
Mehr
Weniger
hotelamenities:
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Klassifizierung:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
lengthOfStay:
Mehr
Weniger
Live-Programm:
Mehr
Weniger
location:
maxprice:
minprice:
Musikrichtung:
Mehr
Weniger
Parkmöglichkeiten:
Mehr
Weniger
Preiskategorie:
Mehr
Weniger
roomfacilities:
Mehr
Weniger
Typ:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Das ehemalige Franziskanerkloster in der Alten Vorstadt, erbaut von 1480 bis 1514, beherbergt heute eine der wertvollsten musealen Sammlungen Polens. Neben chinesischem Porzellan, Goldschmuck,…
Die alte Hansestadt (14 000 Ew.) 40 km nordöstlich überrascht mit einem komplett erhaltenen historischen Kern – der Krieg hat Darłowo verschont. In der Mitte der schachbrettartig angelegten…
Ca. 115 km nordwestl. von Gdańsk liegt an der Ostseeküste dieser Nationalpark, der als Unesco-Weltbiosphärenreservat gelistet ist. Seine größte Attraktion sind die Wanderdünen. Lohnende…
Von der Strandpromenade nadmorska zweigt ein Wahrzeichen Kołobrzegs ab: die 230 m lange Seebrücke, auf der sich an manchen Sommerabenden die halbe Stadt zu versammeln scheint, umgemeinsam die Sonne…
Der Park erstreckt sich von der Pommerschen Bucht bis zum Oderhaff. Charakteristisch sind die flachen Dünen und steilen Kliffküsten.
Versäumen Sie nicht, Stettins Prachtpromenade am Ufer der Oder entlangzuschlendern und den Blick auf den Hafen zu genießen. Die Promenade ist einen halben Kilometer lang und von repräsentativen Geb…
Die Hauptstraße der Rechtstadt, die Langgasse, geht nahe der Mottlau in den Langen Markt über. Hier stehen die berühmtesten Bauwerke des historischen Danzigs so kunstvoll restauriert beieinander,…
Hinter dem Goldenen Tor beginnt die älteste und berühmteste Straße Danzigs, seit jeher Magistrale der Rechtstadt, "Königsweg" und Boulevard kaufmännischer Macht: die Langgasse. Einen halben…
Hier machte Nikolaus Kopernikus die Entdeckung, die das Weltbild der Menschheit revolutionierte, hier wurde er auch zur letzten Ruhe gebettet. Das Ensemble auf dem Domberg von Frombork (3000 Ew., 95…
Vom Norden her gegen Brandung geschützt durch die Halbinsel Hel, im Westen eingerahmt von den bewaldeten Hügelketten Kaschubiens, liegt Sopot, Polens elegantes Ostseebad und heute auch Zentrum des…
Der kupferfarbene, an einen Schiffsrumpf erinnernde Großbau beherbergt ein multimediales Museum, das den ruhmreichen Jahren der Gewerkschaft gewidmet ist: mit zahlreichen Exponaten, Fotos und…
In einem Avantgardebau, der die Hafen- und Hanse-Architektur zitiert, werden auf etwa 7000 m2 die Ereignisse des Zweiten Weltkriegs dargestellt: "Die Vorkriegszeit" (Droga do Wojny), "Die Grauen des…
5 km nordwestl. des Danziger Zentrums liegt der ruhige Vorort Oliwa. Interessant ist der Park (Park Oliwski) mit Laubenwegen, Teichen und Palmenhaus. Das Highlight ist die zweitürmige gotische…
Zuzusehen, wie unablässig Schiffe ein- und ausfahren, das ist, wie der Stadt beim Atmen zuzuhören. Der Hafen ist zusammen mit dem Stettiner Hafen der größte Polens.
Wie eine Sichel verläuft die Landzunge in sanftem Schwung nach Nordosten, das Frische Haff von der Ostsee trennend: 70 km lang, aber nur zwischen 400 m und 2 km schmal, einem seit 1640 bekannten…
Der Berg, mit 69 m die höchste Erhebung Usedoms, wurde zu einem der größten Kriegsgräberfriedhöfe Deutschlands. Mit einem schlichten Ehrenmal (1972) wird der 23.000 Opfer des Bombenangriffs der…
Der Kurpark (Park Zdrojowy) selbst ist das grüne Herz der Stadt. Der Gartenkünstler Peter Joseph Lenné pflanzte 1828 hier Roteichen, Schwarznussbäume, Platanen und Magnolien. Die Menschen in Ś…
Im romantischen Terrassenrestaurant sitzt man am besten am Fenster oder in einer der gemütlichen Nischen, bei warmem Wetter auch auf die Terrasse, und genießt den Blick auf die Mottlau und die…