Polnische Ostseeküste

Polnische Ostseeküste Alle

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
Ambiente:
Mehr
Weniger
Ausstattung:
Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
gastronomy:
Mehr
Weniger
hotelamenities:
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Klassifizierung:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
lengthOfStay:
Mehr
Weniger
Live-Programm:
Mehr
Weniger
location:
maxprice:
minprice:
Musikrichtung:
Mehr
Weniger
Parkmöglichkeiten:
Mehr
Weniger
Preiskategorie:
Mehr
Weniger
roomfacilities:
Mehr
Weniger
Typ:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Hier gibt es ausgefallene Kreationen wie z.B. einen Pesto-Mozzarella-Burger oder geräucherten Kabeljau.
Das feine Restaurant nahe der Sopoter Mole serviert vorwiegend französische Küche. Als Vorspeise gibt es z.B. mit geräuchertem Lachs und Krebs gefüllte Eier oder Quiche Lorraine. Außerdem werden…
Die Arena wurde für die Fußball-Europameisterschaft 2012 gebaut. Seit 2011 trägt hier Lechia Gdańsk seine Heimspiele aus. Diese Fußballmannschaft ist wegen ihrer Vereinsfarben allgemein als "die…
Mitten zwischen Goldenem und Hohem Tor, den Triumphportalen in die Rechtstadt, ragt dunkel backsteinrot der gotische Stockturm und die mit ihm verbundene Peinkammer mit ihren finsteren Zellen auf. Der…
Ende des Zweiten Weltkriegs wurde das gelbe Rokokopalais von den Nazis niedergebrannt und erst Mitte der 1960er-Jahre wieder errichtet. Heute befindet sich in dem Palais neben einem noblen Restaurant…
Hier tagte, tafelte und zechte einst die mächtige Gilde der Hansekaufleute, hielt Versammlungen und ihre ziemlich berüchtigten Biergelage ab. Mit seiner weißen Fassade und den drei markanten hohen…
Jedes Wochenende im Sommer finden auf dem riesigen Platz Konzerte polnischer und internationaler Stars statt. Im Winter verwandelt sich der Platz in eine riesige überdachte Eisbahn.
Die Danziger sind mächtig stolz auf ihren Ehrenbürger, den nach Nikolaus Kopernikus berühmtesten polnischen Astronomen Johannes Hevelius (1611-87). Er kartografierte als Erster den Mond, entdeckte…
Fans zeitgenössischer Kunst werden hier glücklich: Die Auswahl ist reichhaltig und reicht von Malerei über Grafik, Bildhauerei und Fotografie bis zu audiovisuellen Installationen. Die Galerie…
Durch eine rote Tür und durch rotes Licht geht es nach drinnen. Eine ideale Adresse, um einen Drink zu nehmen und zu plaudern. Sowohl unten auf einfachen Bänken als auch oben auf weichen roten Sofas…
Im Robbenzentrum werden die selten gewordenen Kegelrobben gezüchtet und gepflegt.
Das Hostel befindet sich in einem sanierten authentischen Haus aus der Zeit der Gotik. Früher gehörte das Haus dem bekannten Danziger Kaufmann Zachariasz Zappio. In dem Gebäude mit seinem schönen…
Der Laden bietet eine große Auswahl an Bettdecken, Plaids, Vorhängen, Gardinen sowie dekorative Kissenbezüge in einer breiten Farbpalette. Außerdem findet man schöne Korbmöbel, Spiegel, Gemälde…
Das Hohe Tor markiert seit dem Mittelalter zusammen mit dem Stockturm und dem Goldenen Tor den westlichen Haupteingang in die Danziger Rechtstadt. Hier musste jeder hindurch, ob König, Kaufmann oder…
Mitten im gotischen Ensemble der Altstadt zwischen Elisabeth- und Josephkirche steht eines der schönsten Bauwerke des Danziger Manierismus: das Haus der Pelpliner Äbte, erbaut um 1610 nach Entwü…
Der Danziger Hauptbahnhof am westlichen Rand der Altstadt galt nach seiner Fertigstellung im Jahr 1900 als einer der repräsentativsten Bahnhöfe Europas: ein Schmuckbau im Stil der Neorenaissance mit…
Auf einer künstlich angelegten Insel im Radaune-Kanal thront schwer das imposanteste historische Bauwerk der Danziger Altstadt: die Große Mühle. Der von den Rittern des Deutschen Ordens um 1350…
Mit seiner üppig dekorierten Fassade, den Schmuckgiebeln und verzierten Beischlägen gilt das Zeughaus, wo die Jopengasse (Ulica Piwna) in die Ulica Tkacka und die Ulica Kołodziejska mündet, als…