© CRYSTAL FRAME PHOTOGRAPHY/shutterstock

Pokhara

Check-in

In der Nachbarschaft der Götter: Im grünen Pokhara sind die Naturheiligtümer des Himalaja die Hauptattraktion

Sehenswürdigkeiten

Offiziell Phewa Tal („Tal” ist in Nepal ein Wort für „See”). Er ist 5 km2 groß und bis zu 20 m tief. Auf der kleinen Insel steht der Barahi-Tempel, in dem der Schutz der tantrischen Mutterg…
Der Blick auf die Schneegipfel ist schon von den Dachterrassen vieler Hotels spektakulär. Den ultimativen Sonnenaufgang über dem Annapurnamassiv kannst du jedoch von der Friedenspagode erleben –…
In vier Camps in und um Pokhara leben tibetische Flüchtlinge, die die provisorischen Lager mittlerweile in tibetische Dörfer verwandelt haben. Alle sind vom Tourismus abhängig und unterhalten Lä…
Kleines naturgeschichtliches Museum mit großer Schmetterlingssammlung.
Der Tempel liegt im alten Basar und ist der Göttin Bhagwati gewidmet. 1949 wurde er durch ein Feuer zerstört und neu aufgebaut. Samstags große puja (Anbetung, Opfergaben).
Zwei Ausstellungshallen mit Bergmodellen des Himalaja, Ausrüstungsgegenständen und nützlichen Informationen rund ums Bergsteigen.
Um den Namen dieses interessanten Wasserfalls rankt sich eine moderne Legende: Die Einheimischen erzählen, 1961 sei hier eine Schweizer Touristin namens Devin ertrunken, als sie in einem der natü…
In den Höhlen kann man den weiteren Flussverlauf des Pardi Khola unterirdisch verfolgen.
Eine etwa zweistündige Wanderung bringt dich zu den Tropfsteinhöhlen, die nördlich von Pokhara in der Nähe des kleinen Dorfes Batulechar liegen. Das Dorf wird von der (niedrigen) Kaste der Gaine,…
Tibetisches Kloster östlich von Mahendra Pul, erbaut von Buddhisten aus Manang.

Hotels & Übernachtung

In Pokhara gelegen bietet das charmante Hotel Grand Holiday eine atemberaubende Aussicht auf den Phewa-See und das Annapurnamassiv. Im Hotel erwarten Sie kostenfreies WLAN sowie ein…
Das Boutique-Hotel Temple Tree Resort & Spa ist in der traditionellen westlichen Himalaya-Architektur gestaltet und genießt eine wunderschöne Aussicht auf das Annapurna-Gebirge. Freuen Sie sich auf…
Das Hotel Pokhara Grande bietet Zimmer und Suiten mit kostenfreiem WLAN und Kabel-TV. Nur 1,2 km vom Flughafen Pokhara entfernt bietet es 3 Restaurants und einen Außenpool. Der See liegt 1,5 km vom…
In der malerischen Stadt Pokhara begrüßt Sie das Hotel Trekkers Inn in nur wenigen Schritten Entfernung vom Phewa-See. Freuen Sie sich auf helle und offen geschnittene Zimmer mit einem privaten…
Im Herzen des Pokhara-Tals begrüßt Sie das Hotel Barahi am Ufer des Phewa-Sees. Es verfügt über einen Außenpool und klimatisierte Zimmer mit einem Flachbild-Kabel-TV. WLAN und Parkplätze stehen…
Das Hotel Splendid View liegt zentral in Pokhara, nur 1 Gehminute vom Königspalast entfernt. Dieses bezaubernde Hotel bietet kostenfreies WLAN, Parkplätze ohne Aufpreis und klimatisierte Zimmer mit…
Das Mount Kailash Resort in der Stadt Pokhara begrüßt Sie 827 m über dem Meeresspiegel. Die Unterkunft mit Panoramablick auf den See Phewa Lake und das zum Himalaya gehörende Annapurna-Massiv…
Etwa 1,5 km vom Flughafen Pokhara entfernt begrüßt Sie das Hotel Landmark Pokhara. Die Bushaltestelle Landmark befindet sich direkt vor dem Hotel. Freuen Sie sich auf klimatisierte Zimmer mit…
Das 4-Sterne-Hotel Waterfront by KGH Group befindet sich neben dem malerischen Phewa-See. Hier wohnen Sie nur 15 Gehminuten vom Zentrum von Pokhara entfernt. Ein Außenpool, verwöhnende…
Das Hotel Silver Oaks Inn liegt am Ufer des Fewa-Sees und bietet eine ruhige Unterkunft in Pokhara. Freuen Sie sich auf ein Restaurant, eine 24-Stunden-Rezeption und Zimmer mit kostenfreiem WLAN. Im…

Restaurants

Die gemütliche Pizzeria am Südende von Lakeside serviert nicht nur die vermutlich beste Steinofenpizza der Stadt, sondern auch leckere, saisonale Gemüsegerichte.
Neben Massage, Akupunktur und Reiki, die du hier buchen kannst, werden auch leichte Gerichte serviert. Der schöne Garten liegt am See.
Und nach dem Essen? Den einen oder anderen Cocktail oder ein belgisches Bier schlürfen!
Authentische tibetische Küche in gemütlicher Atmosphäre.

MARCO POLO Reiseführer

MARCO POLO Reiseführer Nepal
MARCO POLO Reiseführer Nepal
12,99 €
MARCO POLO Länderkarte Nepal 1:750 000
MARCO POLO Länderkarte Nepal 1:750 000
11,99 €

Auftakt

Vielleicht kommen Sie in Pokhara an und sind enttäuscht, weil Sie die gewaltigen Sieben- und Achttausender nicht sehen können. Seien Sie unbesorgt! Spätestens am nächsten Morgen fallen Ihnen die Berge quasi ins Haus.

Vor allem der Machhapuchhare („Fischschwanz“), der sich majestätisch über der Stadt erhebt, ist zum Greifen nahe. In 30 bis 60 km Entfernung breiten sich vor Ihnen von links nach rechts (West nach Ost) aus: Dhaulagiri (8167 m), Annapurna South (7219 m), Annapurna I (8091 m), der erste Achttausender, der 1950 bestiegen wurde, Machhapuchhare (6993 m), das „Matterhorn Nepals“, Annapurna III (7555 m), Annapurna IV (7525 m), Annapurna II (7937 m) und Lamjung (6986 m).

Die Gipfel des Himalaja und ein See machen die Hauptattraktionen des idyllischen Pokhara-Tals aus, das selbst nur rund 800 m hoch liegt. Im Gegensatz zu den von Menschenhand geschaffenen Heiligtümern im Kathmandu-Tal sind es hier die natürlichen Heiligtümer, die Wohnsitze der Götter, die zu wahren Fotoorgien animieren. Die meisten Besucher Pokharas kommen, um von hier aus zu einer Trekkingtour aufzubrechen.

Pokhara liegt in der Mitte Nepals, 200 km von Kathmandu, 70 km von Tibet und 80 km von der indischen Grenze entfernt. Das Tempo ist beschaulich, das Klima wärmer als in Kathmandu. Das Tal ist 39 km lang und maximal 7 km breit. Die Stadt selbst erstreckt sich über 10 km von Nord nach Süd. Im Norden liegt der alte Basar, daran schließt sich das neue Geschäftszentrum Mahendra Pul an, auch die Post ist hier und der neue, hässliche China Chowk mit dem Fernbus-Bahnhof. Im Südosten liegt der Flughafen, im Südwesten der berühmte Phewa-See.

Am Seeufer und der Umgebung wimmelt es von Hotels, Lodges, Restaurants und Geschäften. Allerdings liegen nur wenige Hotels am Seeufer, und der schönste Blick auf den See ist leider völlig verbaut. Die Uferstraße hat eher den Charakter einer Geschäftsstraße denn einer Promenade. Sie ist der Lebensraum für Kinder, Tiere, fliegende Händler, dort fahren Fahrräder, Motorräder, Autos. Der Zugang zum Wasser ist nur selten möglich. Vom Flughafen kommend führt Sie eine Verlängerung dieser Geschäftsstraße an das Ostufer des Sees. Hier in Pardi liegt das erste Hotelzentrum, nahe einem kleinen Staudamm und Minikraftwerk. Wenn Sie Pardi hinter sich gelassen haben und an einer Kreuzung einen großen Baum sehen, geht es links am See entlang. Merken Sie sich diese Stelle, da es auch in Pokhara keine Straßennamen gibt. Rechts und etwas später links kommen Sie zum Immigration Office.

Am See folgen nun lang gezogen der Ortsteil Baidam, der Königspalast Ratna Mandir und das alte Zentrum des Seeufers, wo Pilger zu einer kleinen vorgelagerten Insel paddeln. Wenig später erreichen Sie links eine Fischfarm (fishery), einen Campingplatz sowie eine Kreuzung. Biegt man hier rechts ein, stößt man nach einer Weile wieder auf das nördliche Pokhara (China Chowk, Mahendra Pul). Folgen Sie der jetzt ungeteerten Straße geradeaus weiter, kommen Sie in das letzte alte Seeidyll, genannt Khahare - auch hier fressen sich Hotels und Restaurants unaufhörlich voran. In Pokhara selbst gibt es kaum Sehenswürdigkeiten, aber die nähere und weitere Umgebung mit ihrer subtropischen Vegetation ist voll davon.

Pokhara war früher ein wichtiger Handelsort zwischen Indien und Tibet. Der Salz- und Wollhandel kam jedoch nach der Schließung Tibets durch die Chinesen zum Erliegen. Erst 1968 konnte ein Auto Pokhara anfahren, auf dem Siddhartha Highway, der von der indischen Grenze im Süden hierher verläuft. Die große Veränderung erfolgte 1972 mit dem von Chinesen erbauten Prithvi Highway, der Pokhara endlich an die Hauptstadt anschloss. Heute leben in Pokhara über 200000 Menschen. Sie können das Tal zu Fuß erkunden, per Rad, Motorrad oder Taxi.

Fakten

Einwohner 353.841
Fläche 56 km²
Strom 230 V, 50 Hz
Reisepass / Visum notwendig
Ortszeit 13:52 Uhr
Zeitverschiebung 3 ¾ h (zu MESZ)

Anreise

Route planen
In Kooperation mit unserem Partner Rome2Rio

MARCO POLO Produkte

MARCO POLO Reiseführer Nepal
MARCO POLO Reiseführer Nepal
12,99 €
MARCO POLO Länderkarte Nepal 1:750 000
MARCO POLO Länderkarte Nepal 1:750 000
11,99 €

Weitere Städte in Nepal

Sortierung: