Plattensee Sehenswürdigkeiten

gastronomy:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
lengthOfStay:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Barockkirche (1740-54) mit reicher Innenausstattung. Die Umgebung wurde völlig neu gestaltet mit Spazierwegen und tollen Aussichtsterrassen.
Etwa 20 Minuten zu Fuß oder wenige Minuten mit dem Auto sind es vom Ortszentrum (Templom utca) zur großen, runden Aussichtskugel auf der Anhöhe des Hügels Vár-hegy (ausgeschildert). Von dort aus…
Das Museum in einem beeindruckenden Gebäude im neobarocken Stil von 1928 erzählt anhand interessanter Exponate die Geschichte des Plattensees und seiner Bewohner.
Die Operette „Die Csárdasfürstin“ hat Emmerich Kálmán (1882–1953) zu Weltruhm verholfen. Das Geburtshaus des Komponisten dokumentiert zwar sein Leben und sein Werk, fristet aber ein…
Ein Muss für Puppenliebhaber! Jedes der 600 Exponate trägt eine Tracht oder andere kostbare Originalkleidung.
Eine prima Anlage in Balatonszentgyörgy. Draußen gibt’s einen Streichelzoo mit Waschbär, Ziegen, Esel und anderen Tieren. Kinder können sich im Bogenschießen üben, während die Eltern in der…
Ende des 18. Jhs. im volkstümlichen Barockstil erbaut. Hier lernte der Dichter Károly Kisfaludy (1788–1830) bei der Weinlese die 19-jährige Winzertochter Róza Szegedy, seine große Liebe und sp…
In der Pension Magda verbrachte Attila József (1905–37) seine letzten Tage. Ob der schwermütige Dichter am Bahnhof Selbstmord beging oder Opfer eines Zugunfalls wurde, konnte nie geklärt werden.…
Kamelreiten am Balaton? Das gibt es. Und dies ist nicht die einzige Attraktion auf dem 2 ha großen Gelände des Afrika-Museums. Kinder können auch auf dem Pony reiten oder sich auf Hüpfburgen…
Landwirtschaftsausstellung in der Meierei des ehemaligen Georgikon-Lehrguts, das 1797 gegründet wurde.
Es zeigt in schönem Rahmen die Trophäensammlung des Grafen Pongrácz Somssich, außerdem Kultobjekte, Fotos und Illustrationen zur Fauna und Flora.
Einen kleinen Umweg wert sind zwei etwas versteckte Friedhofskapellen aus dem 19. Jh. (Kék Kápolna und Vörös Kápolna), die Sie entweder zu Fuß aus dem Zentrum über eine Treppe und einen…
Wasserbüffel, sogar zum Anfassen nah, sind hier das besondere Erlebnis. Hier haben die früher in Ungarn heimischen Tiere eine Überlebenschance.
In dem reetgedeckten alten Hof in der Mitte des ursprünglichen Dorfs Zamárdi sind eine typische Einrichtung und zahlreiche Gebrauchsgegenstände früherer Zeiten zu besichtigen.
In Balatonszemes gab es schon 1789 eine Pferdepoststation. Das Postmuseum ist heute in dieser einzigen noch erhaltenen Station des Südufers untergebracht.
Das einstige Haus des berühmten Balaton-Landschaftsmalers József Egry (1883–1951) erinnert an den Künstler und sein Werk.
Das wertvollste Exponat des Kirchenkunstmuseums ist ein golddurchwebtes Messgewand von 1480.
Altungarische Graurinder, Zackelschafe, Mangalica-Schweine und knuffelige Komondor- Hirtenhunde sind hier zu sehen. Zum Angebot gehören auch Reitershows, Ausritte, Kutschfahrten und ein Spielplatz -…