Stadtkirche Sankt Marien

Die spätgotische Hallenkirche mit ihren filigranen Stern- und Netzgewölben und der original erhaltenen Ausmalung wurde 1502-46 (Turm 1466-79) errichtet. Prächtiger Renaissancealtar und schon von Goethe bewunderter Taufstein (1561) mit 26 Kinderfiguren.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

+49 3501 461840
http://www.kirche-pirna.de
Kirchplatz 01796 Pirna Deutschland

Anreise