Cattedrale di Piacenza

Mächtiger, faszinierend verschachtelter Komplex romanischer und gotischer Bauelemente auf einer Krypta mit 108 Säulen an der hübschen grünen Piazza del Duomo. Höhepunkt im wörtlichen wie im übertragenen Sinn sind die Fresken in der Domkuppel vom emilianischen Barockmeister Giovanni Francesco Barbieri, Guercino genannt, aus dem 17. Jh. Anlässlich der häufigen Sonderausstellungen im Dommuseum darf man in die Domkuppel hinaufsteigen.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

http://www.cattedralepiacenza.it
29121 Piacenza Italien

Anreise