Petra Sehenswürdigkeiten

Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Die Felsenstadt Petra ist Höhepunkt jeder Jordanienreise. Der Sandstein, der von Violett, Rot, Rosa, Gelb, Beige und Braun leuchtet, die tiefen Schluchten und Wadis sind an sich schon beeindruckend.…
Der erste Blick auf dieses Bauwerk am Ende der Felsklamm ist absolut überwältigend. Aus dem Dunkel der immer enger werdenden Schlucht erblickt man unvermittelt zunächst einen Ausschnitt und schlie…
Hier befindet man sich im - relativ stark zerstörten - Herzen der Stadt Petra. Die Römer pflasterten diese Hauptstraße im 2. Jh., gesäumt war sie von Geschäften. Vom Theater kommend sieht man am…
Diese enge Klamm schlängelt sich zwischen steilen, 100 m hoch aufragenden Felswänden hindurch. Der 1,2 km lange Weg durch die Schlucht, wahrscheinlich ein ehemaliges Flussbett, zeigt Spuren der…
Unterhalb des Obeliskengrabs befindet sich dieses klassische nabatäische Gebäude mit drei Räumen, vermutlich eine Halle zur Totenverehrung.
Das in Stein gehauene Theater wurde von den Nabatäern erbaut und von den Römern auf 7000 Plätze erweitert. Von den letzten Sitzreihen aus überblickt man den Talkessel.
Hier sind teilweise übereinander etwa ein Dutzend Gräber in den Fels gemeißelt. Ihre Fassaden gehören zu den beeindruckendsten der ungefähr 500 Grabmale Petras. Ob sie wirklich für Könige…
Was die Beduinen sich nicht erklären konnten, brachten sie mit den Pharaonen in Verbindung. Dieses Bauwerk, das sie Schloss der Tochter des Pharaos nannten, ist aber tatsächlich ein Tempel für die…
Die Tour zu diesem Monument ist Pflicht, auch wenn sie zu den anstrengendsten gehört. Am Ende der Kolonnadenstraße beginnt eine Treppe mit 788 Stufen. Wenn man nach einer guten Stunde Ed-Deir…
Etwa 200 m vor dem Theater (von der Schlucht kommend) zweigt ein kleiner Weg ab, der nach halbstündigem Aufstieg zu diesem Opferplatz führt. Auf dem 1035 m hohen Gipfel stehen zwei Obelisken (7 m…
Aus dem Maul des Löwen an diesem Brunnen floss einst Wasser, das in die Stadt geleitet wurde.
Zuerst durch den Siq oder zuerst ins Museum? Klar ist: Das Petra Museum sollte man auf keinen Fall verpassen. Hier informiert eine topmoderne Ausstellung über Ursprünge und Bedeutung der nabatä…