© canadastock/shutterstock

Pellworm

Check-in

Das Wetter ist klar, die Fähre legt auf Nordstrand ab – und schon siehst du ihn in der Ferne, den Pellwormer Leuchtturm, Seezeichen und Wegweiser. Dann kommst du ihr langsam näher – Pellworm, einer Perle im Wattenmeer, von einer Schale namens Deich ringsum vorm Blanken Hans geschützt.

Sehenswürdigkeiten

Das klingende Highlight und die eigentliche Attraktion dieser Kirche ist die Arp-Schnitger-Orgel – das einzige erhaltene Instrument des berühmten Orgelbauers in Schleswig-Holstein. Bei den regelm…
37 m ist er hoch, der 1907 errichtete rote Leuchtturm mit der weißen Bauchbinde. Im Rahmen einer Gruppenführung können Sie ihn besteigen (Kinder erst ab 8 Jahren). Wer sich in luftiger Höhe das…
Klein, aber oho! Im Haus der Touristeninformation illustriert das vorbildlich gestaltete kleine Museum mit Schautafeln, Fotos, Exponaten und Modellen die Geschichte und die Geologie der Insel, und es…
Hier machen Krabbenkutter, Arbeitsschiffe und Ausflugsdampfer fest. Der kleine Yachthafen bildet den Kopf der Mole. Am Fuß des Hafenbeckens liegt die Schleuse, durch die das Marschland entwässert…
Wattführer Hellmut Bahnsen forscht im Watt nach Resten versunkener Siedlungen wie Rungholt. Durch seine beträchtliche Sammlung führt er nach telefonischer Absprache selbst. Und auch höchst…
Auch für Große eine interessante Adresse, denn zu dieser Anlage gehören u. a. die Multisportarena mit Basketball, Tischtennis, Streetball, Inlineskating und -hockey, ein Abenteuerspielplatz und ein…
Sehenswerte Ausstellung im alten Dampferschuppen am Hafen zur Geschichte der Pellwormer Küstenschifffahrt und -fischerei, die aber auch interessante Exponate zur Seefahrt allgemein und zum Schiffbau…
Eine kleine Ausstellung informiert über die Arbeit der Schutzstation Wattenmeer. Mit der geht’s auch auf Exkursion ins Watt und zur Vogelbeobachtung. Eintritt frei, aber eine Spende wäre nett!
Pellworm liegt mitten im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer und hat schon alleine deswegen Zahlreiches zu bieten. Zu den faszinierenden Naturerscheinungen kommen außerdem kulturelle…

Hotels & Übernachtung

Urlauben mitten im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer! Diese Möglichkeit bieten die Ferienwohnungen in der Nordermühle im Norden der Insel Pellworm. Die Nordsee mit dem Badestrand und…
Dieses Resort auf der Insel Pellworm liegt nur 100 m von der Nordseeküste entfernt. Freuen Sie sich auf einen großen Garten mit einem Kinderspielplatz und Grillmöglichkeiten, kostenfreies WLAN und…
In Pellworm, 200 m vom Lighthouse Beach entfernt, bietet das Hotel Landhaus Leuchtfeuer Nordseeinsel Pellworm Unterkünfte mit einem Garten, kostenfreie Privatparkplätze und Wassersportmöglichkeiten…
Das Apartment Radmokerhuus in Pellworm liegt nur 2,1 km vom Strand Hooger Fähre entfernt. Freuen Sie sich auf eine Unterkunft am Strand mit einem Restaurant, einem Garten, Grillmöglichkeiten und…
Der Pellwormer Jensenhof bietet Ihnen eine Unterkunft in Pellworm, 2,8 km von der Heilig-Kreuz-Kirche und 3,3 km vom Rungholtmuseum Bahnsen entfernt. Die Unterkunft mit einem kostenfreien…
Die Unterkunft Der historische liegt 1,7 km vom Strand Hörn entfernt. Der Silberhof von 1856 bietet Unterkünfte mit einem Garten, einen Tennisplatz und einen Zimmerservice. Das Ferienhaus verfügt…
Das Tammwarfthuus begrüßt Sie in Pellworm in Schleswig-Holstein, 1,7 km vom Strand der Alten Kirche entfernt. Freuen Sie sich auf Unterkünfte mit kostenfreiem WLAN, einen Kinderspielplatz, einen…
Das Wiesenblick bietet Ihnen eine Unterkunft mit einer Terrasse und einem Wasserkocher, rund 2,4 km vom Fährhafen Hooger entfernt. Freuen Sie sich auf ein hauseigenes Restaurant, kostenfreie…
Der Rickmer's Hoff ehemals Asgardhof erwartet Sie auf Pellworm in Schleswig-Holstein und bietet Ihnen Unterkünfte mit kostenfreiem WLAN, Grillmöglichkeiten, einen Garten und kostenfreie Privatparkpl…
Die Ferienwohnung-Meeresleuchten ist ein Ferienhaus in Pellworm, 600 m von der Heilig-Kreuz-Kirche und 800 m von der Kirche St. Salvator entfernt. Die Küchenzeile ist mit einem Geschirrspüler und…

Restaurants

Vorzügliche regionale Küche mit Fisch- und Lammgerichten, dazu Spezialitäten wie Fischsuppe, Muschelpfanne (hervorragend!) oder Graugansbraten. Und auch fleischlos glücklich verlässt man dieses…
Gemütliche Kneipe, in der man abends ein Bierchen vom Fass und eine warme Mahlzeit bekommt.
Alteingesessener Gasthof mit einer besonderen Spezialität: dem Pellwormer Buffet – nordfriesische Hausmannskost mit Raritäten wie Fliederbeersuppe, Krabbenfrikadellen, Lammeintopf, Futjes (…
Das Café im Rundbau neben dem Leuchtturm ist Anziehungspunkt auch für viele Insulaner. Im Sommer lädt der schöne Garten zu Kaffee und Kuchen.
Dieses Lokal – stylish und unprätentiös – setzt auf Pellworm hoffentlich einen Trend. Genau wie die Speisekarte: Austern oder Ziegenfrischkäse vorweg, kreativ belegte Pizzas, Surf & Turf mit…
Das Restaurant "De Spieskommer" ist gemütlich eingerichtet und bei Jung und Alt beliebt. Der Küchenstil des Lokals ist regional. Mo, Mi - So: 11:00 Uhr - 13:30 Uhr und 17:00 Uhr - 20:00 Uhr. Die…

MARCO POLO Reiseführer

MARCO POLO Reiseführer Nordseeküste Schleswig-Holstein
MARCO POLO Reiseführer Nordseeküste Schleswig-Holstein
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Nordseeküste Schleswig-Holstein
MARCO POLO Reiseführer Nordseeküste Schleswig-Holstein
12,99 €
MARCO POLO Camper Guide Deutsche Nordseeküste
MARCO POLO Camper Guide Deutsche Nordseeküste
19,95 €

Auftakt

Um endgültig auf Pellworm anzukommen, musst du jedoch über den 1,5 km langen Damm fahren, der den Fähranleger mit der Insel verbindet, und dich durch den nicht wirklich hübschen Hauptort Tammensiel tasten – erst jetzt liegt es wirklich vor dir, dein Zuhause für die nächsten Tage. Dieses Zuhause auf Zeit ist 37,5 km2 klein, hat 1160 Ew. und ist seit 1997 Nordseeheilbad mit an die 2000 Gästebetten. Sogar in der Hochsaison finden Ruhesuchende hier ein Refugium.

Auf Pellworm erheben sich die vielen Bauernhöfe stolz auf Warften mitten in den Kögen, die meisten Häuser stehen in Reih und Glied auf oder an den Binnendeichen, die die Köge unterteilen. Überall in diesen Kögen verlaufen Gräben, die das zum Teil unter dem Meeresspiegel liegende Koogland entwässern. Durch Schöpfwerke im Außendeich und die Schleuse („Siel“) in Tammensiel wird der Wasserstand reguliert. Dieser 8 m hohe Außendeich schützt die Insel, logisch. Und wer schützt den Deich? Neben ein paar Menschen sind das die allgegenwärtigen Schafe! Sie sind nicht nur dekorativ, sondern halten das Deichgras kurz und treten mit ihren Hufen die Deichkrone fest, wobei sie auch noch die Wühlmauslöcher verschließen.

Eine Besonderheit Pellworms ist die Püttenlandschaft im Süden und Südwesten der Insel. Pütten sind kleine Seen, die entstanden, als man an diesen Stellen Erde für den Deichbau entnahm. Das Terrain wurde dadurch unbrauchbar für die Landwirtschaft, und man überließ es sich selbst. Heute stehen die schilf- und riedumgürteten Pütten als Brut- und Rastgebiet vieler Vögel unter Naturschutz und haben neben den weiten Wattflächen jenseits der Deiche ihren Anteil daran, dass die Insel ein Vogelparadies ist. Ansonsten ist Pellworm eher ein Paradies für Bauern: Auf den fruchtbaren Böden werden vor allem Getreide, Raps, Rüben und Mais angebaut. Und immer noch ist es ein Erlebnis, im Frühling und Sommer inmitten von gelb strahlenden Raps- und goldglänzenden Kornfeldern zu radeln, auch wenn die traditionell angebauten Sorten an vielen Stellen durch Maisfelder ersetzt wurden, deren Ertrag die inseleigene Biogasanlage am Laufen hält. Diese garantiert neben dem einstmals größten Hybridkraftwerk Europas (Solar- und Windpark) die Versorgung Pellworms mit Energie, und zwar pro Jahr mit dreimal mehr Strom als auf der Insel verbraucht wird. Dies machte Pellworm zur „Modellregion für die Energiewende“.

Die Fähre von Strucklahnungshörn auf Nordstrand benötigt etwa 35 Minuten und legt bis zu achtmal täglich an und ab. Vom Fähranleger gibt es einen kostenlosen Bustransfer zum alten Hafen und zur Kurverwaltung in Tammensiel. Von dort bringt dich der Bus auch wieder zur Fähre – eine halbe bis eine Viertelstunde vor dem Ablegen. Und wie kommt man ohne eigenes Auto auf der Insel von A nach B? Dafür gibt es den Kleinbus des Inselfahrdienstes (7 Euro/Person u. Fahrt | Tel. 04844 15 15), Autovermietungen für den „Insel-Smarty“ und den Elektro-„ Twizy“ und natürlich etliche Fahrradverleiher.

Fakten

Einwohner 1.160
Strom 230 V, 50 Hz
Reisepass / Visum nicht notwendig
Ortszeit 22:08 Uhr

Anreise

Route planen
In Kooperation mit unserem Partner Rome2Rio

MARCO POLO Produkte

MARCO POLO Reiseführer Nordseeküste Schleswig-Holstein
MARCO POLO Reiseführer Nordseeküste Schleswig-Holstein
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Nordseeküste Schleswig-Holstein
MARCO POLO Reiseführer Nordseeküste Schleswig-Holstein
12,99 €
MARCO POLO Camper Guide Deutsche Nordseeküste
MARCO POLO Camper Guide Deutsche Nordseeküste
19,95 €