Architektonische Highlights Peking

Gong Wangfu

0 0 5 0 0 (0)
Adresse
Qianhai Xijie 17
Běijīng, China
Kontakt
Route planen
Nach: Gong Wangfu, Běijīng

Informationen zu Gong Wangfu
Prinz Gong (1833-98) war eine der großen Politikerpersönlichkeiten der späten Qing-Zeit: unter anderem gründete er das erste "moderne" Außenministerium Chinas. Seine vielhöfige Residenz, unter Mao teilweise abgerissen, wurde bis 2008 wieder vollständig hergerichtet. Eine Freude ist der große Garten mit einem künstlichen Felsgebirge und dem Privattheater. Die Wohnhöfe wie der Garten geben einen Einblick in das Leben des mandschurischen Adels, der sich an chinesischen Idealen orientierte und dabei auch seine repräsentativen Pflichten beachtete. Dass sich das Mandschu-Reich damals schon im Niedergang befand, ist diesem würdigen Anwesen nicht anzumerken. Die Gebäude auf der Hauptachse tragen grün glasierte Dächer - dies war für die kaiserliche Verwandtschaft Pflicht und Privileg.

Nach oben