Pauillac Aktivitäten

Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter

Locations

Der hübsche Markt findet einmal wöchentlich statt.

Angebote

Fahren Sie mit einem Katamaran vom alten Hafen von La Rochelle ab und segeln Sie zwischen den Inseln Ré, Aix und Oléron, um den Sonnenuntergang zu bewundern.
Erkunden Sie die Weinregion Saint-Émilion bei einer tollen Fahrradtour. Radeln Sie durch die berühmten Weinberge, probieren Sie den köstlichen Wein, der hier hergestellt wird, und…
Begleiten Sie einen Piloten auf einen einzigartigen Flug und teilen Sie sich die Kosten. Nutzen Sie diese großartige Möglichkeit, die wunderschönen Landschaften dieser Region mit einem…
Max bringt Sie entlang der berühmten Weinstraße der Schlösser, um den Médoc zu entdecken, je nach Jahreszeit.
Besuchen Sie drei Weingüter in den Regionen Graves und Saint-Emilion. Kosten Sie einige der unterschiedlichen Weinsorten, die in Bordeaux produziert werden.
Besichtigen Sie zwei mythische Weinregionen: Médoc und Saint-Émilion. Fahren Sie durch die Landschaft von Bordeaux vorbei an Appellationen, die Bordeaux-Rotweinen ihren Ruf verliehen…

Einkaufen

Außer Wein gibt es einen hübschen MarktPlace du MarchéSa-Vormittag. Im Office du Tourisme et du Vin sind 300 der insgesamt 1500 Weine des Médoc ausgestellt und zu kaufen – zum selben Preis wie in den châteaux.

Mode

Kinderbekleidung

Günstiger und oft auch origineller und schöner als bei uns ist die französische Kindermode. Marken, die in Deutschland schon als exklusiv gelten, sind in Frankreich eher Standard – z. B. Kinderunterwäsche von Petit Bateau, die es hier nicht nur in Boutiquen, sondern auch im Kaufhaus Monoprix und in den hypermarchés von Leclerc zu kaufen gibt – das schlägt sich auch im Preis nieder! Sehr angesagt und dabei preiswert ist auch das Label Du Pareil au Même (DPAM), z. B. in Nantes, Saint-Nazaire, La Rochelle und Bordeaux.

An den Küstenorten und in Nantes, La Rochelle und Bordeaux sind die meisten Modemarken aus Paris vertreten – jedoch nicht unbedingt zu günstigeren Preisen. Dafür wird in Frankreich der Sommerschlussverkauf gepflegt: Ungefähr zu Beginn der Ferien kann man echte Schnäppchen machen. In Surferhochburgen wie Hossegor und Biarritz können Sie sich überall mit sportiver Kleidung in Bonbonfarben eindecken: Surferoutfits und Freizeittaugliches wie Kapuzenjacken, Jeans und Fleecepullis der australischen Marke Billabong (die ihren Europasitz in Hossegor hat) oder FlipFlops der Marke Ipanema haben insbesondere die strandnahen Boutiquen im Angebot.

Möbel & Einrichtung

Küchenzubehör & Accessoires

Auch Küchenzubehör gibt schöne Souvenirs ab: vom Eierbecher aus Porzellan über Milchkaffeeschalen mit maritimen Mustern bis hin zu Geschirrtuch und Küchenschürze – an der nördlichen Atlantikküste in bretonischen Dessins, an der Côte Basque mit den traditionellen bunten Streifen. Diese Streifen zieren auch Tischdecken, Servietten und Kissenbezüge. Sie finden sie in Boutiquen in Biarritz, Bayonne und Saint-Jean-de-Luz, aber auch in den Dörfern des Baskenlands.

Delikatessen

Shoppen und Schlemmen sind an der Atlantikküste eng miteinander verbunden. Dafür sorgen Märkte und fabelhafte Feinkostläden. Nicht nur Schokoholics werden sich beim chocolatier wie im Himmel fühlen. Als Mitbringsel sind handgefertigte Schokoladen im Sommer weniger geeignet, für den Genuss an Ort und Stelle umso mehr. Grobes Meersalz oder das feine, delikate fleur de sel aus den Salzgärten von Guérande oder von den Inseln lässt sich dagegen leicht verpacken.

Musik & Video

Achten Sie im CD-Laden auf das in Bordeaux ansässige Independentlabel Vicious Circle, das sich Künstlern aus der Region widmet, darunter etwa die Band Calc. Auch Mélanie Valéra aus Bordeaux gehört zu den Entdeckungen des Hauses. Sie hat unter dem Projektnamen „Tender Forever“ in den letzten Jahren Elektropopalben wie „The Soft and the Hardcore“, „Wider“ und „No Snare“ (bei K Records) herausgebracht, die in Frankreich über Vicious Circle vertrieben werden. Diese Alben bewahren ihren Zauber über die Dauer des Urlaubs hinaus.

Tabak, Wein & Spirituosen

Wein & Spirituosen

Beim Winzer können Sie probieren und sich den Kofferraum vollladen. Gute Weine finden Sie im Tal der Loire und im Bordelais, Pineau des Charentes und Cognac in der Charente im Hinterland der Côte de Lumière.