Patagonien Sehenswürdigkeiten

Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Die „Südstraße“ wurde ab den 1980er-Jahren in die Unwegsamkeit getrieben und erschloss weite Teile Nordpatagoniens, die bis dahin nicht oder nur per Schiff zugänglich waren. Auf den ca. 500 km…
130 km nördlich von Puerto Natales liegt eines der attraktivsten Reiseziele des Landes. Der Nationalpark Torres del Paine, von der Unesco zum Biosphärenreservat erklärt, zählt zu den wunderbarsten…
120 km südlich von Coyhaique erstreckt sich der größte See Chiles (2240 km²) und der mit 590 m tiefste Südamerikas: der Lago General Carrera, dessen argentinischer Teil Lago Buenos Aires heißt.…
In der Nähe von Punta Arenas lassen sich Magellanpinguine gut beobachten. Auf dem Landweg erreicht man die Kolonie am Seno Otway, einer weiten Pazifikbucht, an der die bis zu 70 cm großen Vögel in…
In der Nähe von Punta Arenas lassen sich Magellanpinguine gut beobachten. Eindrucksvoll ist die Kolonie auf der kahlen Isla Magdalena in der Magellanstraße, wo bis zu 250 000 Pinguine leben (…
Das einzige der fünf Schiffe Magellans, das 1522 nach dreijähriger Reise die erste Weltumsegelung vollendete, war die „Victoria“ - ohne Magellan, der auf den Philippinen starb. Seit 2011 kann…
Ein Bootstrip ab Puerto Natales entführt in die Welt der Fjorde und Kanäle. Nebelwälder bedecken die Ufer, Kormorane nisten an den Wänden, Seelöwen räkeln sich auf Felsen. Vom Südlichen…
Ein Bootstrip ab Puerto Natales entführt in die Welt der Fjorde und Kanäle. Nebelwälder bedecken die Ufer, Kormorane nisten an den Wänden, Seelöwen räkeln sich auf Felsen. Vom Südlichen…
In dem prächtigen Stadtpalast vermittelt die erlesene, aus Europa importierte Inneneinrichtung eine Ahnung davon, wie fürstlich die patagonische High Society einst lebte.
Im Ethnomuseum der Salesianermission in Punta Arenas gibt es von konservierten tierischen Missbildungen über ausgestopfte Pinguine bis zu indianischen Kanus allerlei Kurioses zu bestaunen.
Auf einer Fläche von 630 km² bietet Feuerlands Nationalpark neben Bergketten, ausgedehnten Hochmooren, Flüssen, tiefen Tälern und dichten Südbuchenwäldern auch felsige Meeresküste. Er ist…
Wenn du wenig Zeit hast oder nicht so weit fahren willst, um in die patagonische Natur einzutauchen, dann ist dieses Reservat der richtige Ausflugsort. Der Naturwald erinnert an einen verzauberten Mä…
In der Nähe von Punta Arenas lassen sich Magellanpinguine gut beobachten. Auf dem Landweg erreicht man die Kolonie am Seno Otway, einer weiten Pazifikbucht, an der die bis zu 70 cm großen Vögel in…
Rund um die Isla Carlos III im Nordwestarm der Magellan-Straße werden regelmäßig Buckelwale gesichtet. Der Anblick dieser bis zu 16 m langen und 30 t schweren Giganten lohnt die beschwerliche…