© Luciano Mortula - LGM/shutterstock

Parma und Piacenza

Check-in

Traumschöne Bauten aus Ziegel und Marmor zwischen Poebene und Apennin

Sehenswürdigkeiten

Dass in Parma schon im Mittelalter das Leichte, Elegante geliebt wurde, zeigt die achteckige Taufkirche am Domplatz, ein turmartiger Bau aus Marmor in zarten Rosa- und Weißtönen. Offene Sä…
Im Süden Piacenzas geht es in eines der schönsten Apennintäler. Gegraben hat es der Fluss Trebbia. Bis Bobbio, dem zentralen Städtchen (4000 Ew., 45 km) mit seinem Kastell, einst Bischofssitz und…
Im Provinzstädtchen Fidenza machten im Mittelalter viele Rompilger Station, um die Gebeine des frühchristlichen Märtyrers San Donnino zu besuchen, zu dessen Ehren im 11. Jh. der schöne Dom…
Seine Krönung bekam er durch einen prächtigen Badetempel, die Terme Berzieri, 1913-1923 im orientalisch inspirierten Jugendstil gestaltet - ein Dekorexzess aus Marmor, Stuck, Goldmosaiken und…
Am stillen Domplatz mit seinem Rundsteinpflaster erhebt sich neben dem Baptisterium und dem Bischofspalast die romanische Sandsteinfassade des Doms Santa Maria Assunta. Im dreischiffigen Innern überw…
Den Hauptplatz Piacenzas beherrscht der Palazzo Gotico. Mit seinem Arkadensockel aus Marmor und seinem Obergeschoss aus Ziegelstein, mit aufwendigen gotischen Bogenfenstern und Terrakottaverzierungen…
Schon von weitem erheben sich auf der Anhöhe die zinnenbewehrten Umrisse der perfekt geformten Burganlage. Die Festung aus dem 15. Jh. sollte unbedingt von innen besichtigt werden, denn sie ist mit…
Wie ein Schirm öffnet sich die Decke der Camera di Correggio, des Empfangszimmers des ehemaligen Benediktinerklosters San Paolo, von Correggio 1519 zauberhaft ausgemalt mit frechen, verspielten…
Hinter dem Dom gelangt man zu dieser Renaissancekirche (15./16. Jh.) eines Benediktinerklosters mit drei stimmungsvollen Kreuzgängen, in deren Innerem Fresken von Correggio (in der Kuppel und der Lü…
Im „Klanghaus“ stellen Sie sich unter den lampadario sonoro und bei jeder Ihrer Bewegungen ertönen neue Klänge aus einer Art Lampenschirm - eine ausgeklügelte Klanginstallation nach dem Prinzip…

Hotels & Übernachtung

Das freundliche, einladende und familiengeführte Hotel Villa Fiorita befindet sich in einem historischen Gebäude in Salsomaggiore Terme, das zu den Baudenkmälern der Stadt gehört und ihre…
Kinder sind hier gern gesehene Gäste. An Sporteinrichtungen wird ein Fahrradverleih geboten. Hunde sind (ggf. gegen eine kleine Gebühr) erlaubt. Die insgesamt 9 Zimmer (davon 4 Doppelzimmer), die…
Das Haus "Brenta" liegt in der Nähe des Flughafens. Kinder sind hier gern gesehene Gäste. Die Rezeption des Hauses ist durchgehend besetzt. Die insgesamt 15 Zimmer (davon 6 Doppel- und 9…
Mit farbenfrohen Zimmern, kostenfreiem WLAN und gebührenfreien Privatparkplätzen empfängt Sie das Hotel Villa Molinari 7 km vom Zentrum von Parma entfernt. Zur Bushaltestelle mit Anbindung an das…
Das Hotel delle Rose Terme & Wellnesspa liegt 6 km von Parma entfernt. Dieses Hotel bietet kostenfreien Zugang zum hoteleigenen Wellnesscenter mit Sauna, Thermalbecken und Fitnessraum. Das Frühstü…
In einem im Jugendstil gestalteten Gebäude neben der Fußgängerzone im Zentrum von Parma bietet Ihnen das Hotel Residence kostenlose Parkplätze. Im Residence Hotel wohnen Sie an der Via Emilia, 1,1…
Das Haus "Carmen" bietet seinen Gästen diverse gastronomische Einrichtungen. Die insgesamt 9 Zimmer sind mit eigenem Badezimmer und TV ausgestattet. Das Hotel bietet Nichtraucherzimmer an. Preise:…
Das Haus "Panda" bietet seinen Gästen Parkmöglichkeiten (eine Garage) und eine Hotelbar. Im Hotel ist die Barrierefreiheit durch einen Lift sichergestellt. Die Rezeption des Hauses ist durchgehend…
Das Hotel Boomerang liegt abseits des hektischen Stadtzentrums von Tabiano di Terme in der Hauptstraße und zeichnet sich durch die Gastfreundschaft aus, die nur vom Eigentümer geführte Hotels…
Außerhalb des Stadtzentrums von Parma begrüßt Sie das Albergo Della Roccia in Varano de Melegari. Sie wohnen hier in der Nähe der Rennstrecke Riccardo Paletti und des Ceno-Tals. WLAN nutzen Sie…

Restaurants

In dieser Weinbar an der lebhaften Via Farini drängt es sich zu jeder Tageszeit wegen der guten Weine und des köstlichen panino principe di culatello (Edelschinken mit angewärmten Parmesanspänen…
Junges, frisches Flair nah an der zentralen Piazza Garibaldi: In diesem Bistro dreht sich alles um die runden, kleinen Teigscheiben tigelle. Dazu schmecken die guten Schinken und Käse. Außerdem…
Kreativer, junger Konzeptladen im Zentrum mit schmackhaften Biogerichten für Veganer und Vegetarier - eine willkommene Alternative zur heimischen, eher fleischlastigen Küche.
Wunderbares Understatement: in schlichtrustikalem Ambiente im Zentrum exzellente Küche, Traditionelles und Neues vom Feinsten.
Es handelt sich um ein Restaurant mittlerer Preisklasse. Ein Menü kostet zwischen EUR 29.00 und EUR 39.00. Die aktuellen Preise können vor Ort erfragt werden. Es werden Kreditkarten akzeptiert. Der…
Es handelt sich um ein Restaurant mittlerer Preisklasse. Ein Hauptgericht kostet zwischen EUR 15.00 und EUR 18.00, ein Menü kostet zwischen EUR 38.00 und EUR 54.00. Die aktuellen Preise können vor…
Es sind hauseigene Parkplätze vorhanden. Es handelt sich um ein Restaurant der gehobenen Preisklasse. Ein Hauptgericht kostet zwischen EUR 50.00 und EUR 65.00, ein Menü kostet zwischen EUR 65.00…
Mitten in der Altstadt speist man hier im "Ombre Rosse" in jungem Ambiente mit künstlerischem Touch. Die frischen Gerichte werden durch ein fantasievolles Weinangebot und eine reiche Käseauswahl…
Das Restaurant La Forchetta gehört zu den beliebtesten in Parma. Hier werden typische italienische Köstlichkeiten serviert wie verschiedene Tortellini-Varianten, Fisch oder Gerichte mit Meeresfrü…
Das Restaurant "Ristorante Tiberio" befindet sich in einem Hotel. Bei schönem Wetter gibt es die Möglichkeit, draußen zu sitzen. Es sind hauseigene Parkplätze vorhanden. Es handelt sich um ein…

MARCO POLO Reiseführer

MARCO POLO Reiseführer Emilia-Romagna, Bologna, Parma, Ravenna
MARCO POLO Reiseführer Emilia-Romagna, Bologna, Parma, Ravenna
12,99 €
MARCO POLO Karte Italien Blatt 6 Emilia Romagna 1:200 000
MARCO POLO Karte Italien Blatt 6 Emilia Romagna 1:200 000
9,99 €

Auftakt

Wie Perlen auf einer Schnur reihen sich längs der Via Emilia die altehrwürdigen, schönen Städte aneinander.

Die ersten im Nordwesten der Emilia-Romagna sind die alte Bürgerstadt Piacenza mit ihrem berühmten gotischen Ratspalast, Fidenza mit seinem romanischen Dom, dessen steinerne Bilder die Geschichten der Rompilger erzählen, und Parma, die elegante einstige fürstliche Residenzstadt und immer noch Hochburg kulinarischer Genüsse. In die fruchtbare Ebene zum Po - die Uferlandschaft mit ihren Radrouten auf Deichsträßchen, mit Parks und Picknickplätzen ist hier besonders gepflegt - wie auch in die Hügel und Berge des Apennins im Süden mit ihren Rebzeilen, Wäldern und Wiesen lohnen Ausflüge. Die malerischen, gut erhaltenen Burgen der einstigen Territorialherren geben ihnen zusätzlichen Reiz.

Fakten

Strom 230 V, 50 Hz
Reisepass / Visum nicht notwendig
Ortszeit 05:52 Uhr

Anreise

Route planen
In Kooperation mit unserem Partner Rome2Rio

MARCO POLO Produkte

MARCO POLO Reiseführer Emilia-Romagna, Bologna, Parma, Ravenna
MARCO POLO Reiseführer Emilia-Romagna, Bologna, Parma, Ravenna
12,99 €
MARCO POLO Karte Italien Blatt 6 Emilia Romagna 1:200 000
MARCO POLO Karte Italien Blatt 6 Emilia Romagna 1:200 000
9,99 €