© anouchka, iStock

Seite teilen

Wetter & Klima Paris

-- °C--:--Mehr +
Quick Facts Reiseführer Paris
Ortszeit:--:-- Uhr
Zeitverschiebung:-
Wetter:-- °C
Weniger -

Aktuelles Wetter

kachelmannwetter.com
Montag / 23.04.2018
Vormittags
-- °C
Nachmittags
-- °C
Abends
-- °C
Dienstag / 24.04.2018
Vormittags
-- °C
Nachmittags
-- °C
Abends
-- °C
Donnerstag / 26.04.2018
Vormittags
-- °C
Nachmittags
-- °C
Abends
-- °C
Mehr Wetterinfos

Klimatabellen

Tagestemperaturen in °C

  1. Jan6
  2. Feb7
  3. März12
  4. April16
  5. Mai20
  6. Juni23
  7. Juli25
  8. Aug24
  9. Sept21
  10. Okt16
  11. Nov10
  12. Dez7

Nachttemperaturen in °C

  1. Jan1
  2. Feb1
  3. März4
  4. April6
  5. Mai10
  6. Juni13
  7. Juli15
  8. Aug14
  9. Sept12
  10. Okt8
  11. Nov5
  12. Dez2

Sonnenschein Stunden/Tag

  1. Jan2
  2. Feb3
  3. März5
  4. April7
  5. Mai7
  6. Juni7
  7. Juli7
  8. Aug7
  9. Sept6
  10. Okt4
  11. Nov2
  12. Dez2

Niederschlag Tage/Monat

  1. Jan12
  2. Feb10
  3. März8
  4. April9
  5. Mai9
  6. Juni9
  7. Juli9
  8. Aug9
  9. Sept9
  10. Okt8
  11. Nov10
  12. Dez10

Klima in Paris: Wetter im Frühling, Sommer, Herbst und Winter

Frühling in Paris

Im Frühling ist es in Paris schon relativ warm. Die Tagesdurchschnittstemperaturen liegen im April bei 16°C, im Mai bei 20°C und im Juni sogar bei 23°C. Dennoch kommt es mit neun Tagen Niederschlag im Frühling auch öfters zu Regenschauern.

Sommer in Paris

Der Sommer in Paris kann sehr heiß werden. Das Thermometer klettert dann schon mal auf die 35°C-Marke. Auch abends kühlt es nicht richtig ab, sodass man lange draußen sitzen kann. Die Tagesdurchschnittstemperaturen liegen zwischen 23 und 25°C. Die wärmsten Monate sind Juli und August.

Herbst in Paris

Die Temperaturen sind im Herbst in Paris noch sehr mild. Im September ist es mit Durchschnittstemperaturen um 21°C noch sommerlich warm. Im Oktober und November wird es hingegen schon ungemütlicher mit häufigerem Regen und Wind. Die Tage mit Niederschlag liegen bei 10.

Winter in Paris

Der Pariser Winter ist meist relativ mild. Es schneit nicht sehr häufig und auch Minustemperaturen werden nur selten erreicht. Die Tagesdurchschnittstemperaturen liegen zwischen 5 und 7 °C. Der kälteste Monat ist der Januar.

Klima in Paris: Die Kalendermonate

Dezember–Februar

Dezember, Januar und Februar sind die kältesten Monate in Paris, mit 6 bis 7°C im Durchschnitt. Die Sonne zeigt sich höchstens zwei bis drei Stunden und es gibt 10 bis 12 Regentage. Die Vorsaison eignet sich am besten für Museumsbesuche.

März

Die durchschnittliche Tagestemperatur liegt bei 12°C mit 5 Sonnenstunden und 8 Regentagen. Erste Spaziergänge in Parks sind möglich sowie erste Abende auf einer Restaurantterrasse.

April

Mit durchschnittlich 16°C und 7 Sonnenstunden pro Tag steigen die Temperaturen zwar, aber es regnet mit 9 Regentagen noch relativ oft. Perfekt für Shopping, Kulturveranstaltungen und Museumsbesuche.

Mai

Tagesdurchschnittstemperaturen von 20°C, 7 Sonnenstunden pro Tag und 9 Regentage. Es ist noch immer Vorsaison. Besonders geeignet für Sightseeing und Stadtspaziergänge.

Juni

23°C Tagestemperatur im Durchschnitt sind angenehm warm für Stadtspaziergänge und um Paris zu erkunden. Beginn der Hauptsaison.

Juli–August

Juli und August sind die wärmsten Monate in Paris. Die Temperaturen können schon mal die 35°C erreichen. Die Durchschnittstemperaturen liegen bei 24 und 25°C. Im August sind viele Franzosen selbst im Urlaub, dafür wird Paris von vielen Touristen besucht.

September

Der September ist immer noch angenehm warm, mit durchschnittlich 21°C. Regen fällt an 9 Tagen und die Sonne scheint sechs Stunden am Tag. In dieser Zeit lässt sich gut durch Paris flanieren.

Oktober

16°C durchschnittliche Tagestemperaturen sind noch recht angenehm warm und eignen sich auch für Sightseeing und Stadtspaziergänge.

November

Der November ist oft grau und verregnet mit 10 Regentagen. Die Tagestemperatur liegt bei 10°C. Die Nebensaison eignet sich für Restaurant- und Museumbesuche.

Nach oben