© Neirfy, shutterstock

Seite teilen

Stadtteile Paris: Quartier Latin

Das Studenten- und Gelehrtenviertel Quartier Latin hat seinen Namen aus der Zeit, als an der Universität noch Latein gesprochen wurde. Heute befinden sich in diesem Viertel immer noch viele Universitäten und Hochschulen, beispielsweise die berühmte Sorbonne. Für Studenten ist dieses Viertel allerdings recht teuer geworden, sodass sie sich dort kaum noch eine Wohnung leisten können. Allerdings ist das Quartier Latin abends ein beliebter Treffpunkt von Studenten, denn hier gibt es etliche Cafés, Bars und Restaurants. Der Straßenmarkt in der Rue Mouffetard ist ebenfalls ein Symbol für das bunte Treiben in diesem Viertel. Das Viertel befindet sich auf dem ehemaligen Gebiet einer Siedlung aus der gallo-römischen Zeit. Erhaltene Denkmäler wie die Arènes de Lutèce, die Thermen von Cluny und die römische Badeanlage erinnern noch daran.

Quartier Latin Must-Sees:

  • Institut du Monde arabe
  • Jardin des Plantes
  • Arènes de Lutèce
  • Place Monge
  • Rue Mouffetard
  • Panthéon
  • Sorbonne
  • Musée du Moyen Age

Quartier Latin Rundgang:

Startpunkt: Institut du Monde Arabe

Endpunkt: Musée du Moyen Age

Vom Institut du Monde Arabe, dem Zentrum für kulturellen Austausch zwischen Frankreich und der arabischen Welt, geht es über den Quai Saint-Bernard zum Jardin des Plantes. In dem Botanischen Garten befinden sich unter anderem das Forschungs- und Bildungsinstitut für Naturwissenschaften, sowie ein Zoo. Vom Parkausgang geht der Rundgang weiter über die Rue de Navarre zur Arènes de Lutèces, ein Denkmal aus der gallo-römischen Zeit. Anschließend führt die Rue Monge direkt auf den Place Monge. Hier findet jeden Freitag ein Wochenmarkt statt. Durch die Rue Ortolan gelangt man zur Rue Mouffetard, einer belebten und beliebten Ausgehmeile von Studenten. Bis zum Place de la Contrescarpe und darüber hinaus ziehen sich kleine Geschäfte, Restaurants und Bars die Straße entlang. Die Rue de Clovis führt einen anschließend zum Panthéon, der Ruhmes- und Begräbnisstätte zahlreicher französischer Berühmtheiten. Sowohl von außen als auch von innen ist dieses Gebäude faszinierend. Der Rundgang geht weiter über die Rue Cujas zur Rue de la Sorbonne. Dort steht die berühmte Universität Sorbonne. An zwei Abenden in der Woche werden übrigens Gruppenführungen zum Observatorium der Sorbonne organisiert. Geht man die Rue de Sorbonne weiter, gelangt man zur Place Paul Painlevé, wo sich das Musée National du Moyen Âge befindet.

-- °C--:--Mehr +
Quick Facts Reiseführer Paris
Ortszeit:--:-- Uhr
Zeitverschiebung:-
Wetter:-- °C
Weniger -
Nach oben