© guteksk7, shutterstock

Seite teilen

Sehenswürdigkeiten Paris

Paris-Besucher können eine kulturell spannende und geschichtsträchtige Stadt entdecken. Zu den Wahrzeichen gehören der Eiffelturm, Sacré Coeur und Notre-Dame. Zahlreiche Einkaufsstraßen wie die Champs Élysées, Rue de Rivoli sowie etliche Shoppingcenter laden zu einem Einkaufsbummel ein. Aber auch Erholung und Entspannung kommen in Paris nicht zu kurz, denn in den Parks und Grünflächen, von denen es in Paris etliche gibt, können Besucher einfach mal abschalten. Auch das Pariser Nachtleben hat einiges zu bieten, z.B. Varieté-Clubs wie Moulin Rouge oder Abende bei einem genussvollen Abendessen in einem der vielen Restaurants.

Must-Sees für den Paris-Kurztrip

An jeder Ecke wartet in Paris ein architektonisches Highlight, das ein Stück Kulturgeschichte erzählt. Ob Eiffelturm, Arc de Triomphe oder die Opéra Garnier – jedes Monument spiegelt Zeitgeschichte wider. Paris-Besucher können sich auf ihren Spaziergängen durch die Stadt zurückversetzen lassen in die Atmosphäre vergangener Zeiten. Paris ist von besonderem kulturellen Interesse durch die reiche Museumslandschaft. In Museen wie dem Louvre oder dem Centre Pompidou befinden sich etliche Kunstwerke namhafter Künstler.

Die interessantesten Orte in Paris

Bedeutsame Plätze, Prachtstraßen wie die Champs Elysées und Rückzugsorte wie der Canal Saint Martin machen Paris so abwechslungsreich und spannend. Ob Shoppingtour, Geschichte und Kultur oder das Pariser Nachtleben – Paris ist vielfältig und interessant.

Die architektonischen Highlights in Paris

In Paris befinden sich architektonische Highlights aus unterschiedlichsten Epochen. Imposante Monumente aus Mittelalter und Moderne vereint in einer Stadt sorgen für ein außergewöhnliches Flair. Etwas gemeinsam haben sie alle: Ob Arc de Triomphe, Tour Montparnasse oder Eiffelturm – alle Sehenswürdigkeiten bieten dem Besucher einen atemberaubenden Blick über die Stadt.

Die besten Museen in Paris

Die Museumslandschaft in Paris ist besonders vielfältig und hat zu jeder Epoche etwas zu bieten. Neben den permanenten Ausstellungen organisieren die Museen immer wieder Wechselausstellungen, die sich einem Thema widmen. Manche Museen haben auch einen kleinen Park, in dem man im Anschluss an den Museumsbesuch spazieren gehen kann.

Die schönsten Parks & Gärten in Paris

Auch in einer Großstadt wie Paris gibt es etliche Parks und Grünanlagen. Nach einem Museumsbesuch oder einem Stadtspaziergang kann man sich hier entspannen. Die Einwohner von Paris nutzen die Grünflächen ebenfalls gerne um Sport zu treiben oder für ein Picknick. Von Konzerten bis Spielmöglichkeiten für Kinder haben die Parks einiges zu bieten, sodass man auch gerne einen ganzen Nachmittag dort verbringen kann.

Ausflüge & Aktivitäten in Paris

In Paris und Umgebung gibt es genug zu erleben für Groß und Klein. Während Erwachsene kulturelle Sehenswürdigkeiten wie das Schloss Chambord oder Versailles besuchen können, warten auf die Kleinen Freizeitparks wie das Disneyland Paris oder der Parc Astérix.

Shopping in Paris

In der Modestadt Paris steht Shopping natürlich ganz weit oben. Bekannte Modeketten, aufstrebende Designer oder Luxusboutiquen, in Paris ist alles vertreten. Fernab der großen Boulevards und Kaufhäuser laden auch die kleinen glasüberdachten Passagen zu einem Einkaufsbummel ein. Neben Mode gibt es Antiquitäten- und Schmuckläden sowie künstlerische Handarbeit, beispielsweise im Village Saint Paul.

Am Abend: Theater & Ausgehen in Paris

Paris ist abwechslungsreich, sodass jeder Besucher auf seine Kosten kommt. Von Varietétheater über Oper bis zu angesagten Clubs und Cocktailbars findet man in Paris alles. Ausgehviertel gibt es einige, beliebt sind die Viertel rund um die Bastille, Montmartre und Oberkampf.

-- °C--:--Mehr +
Quick Facts Reiseführer Paris
Ortszeit:--:-- Uhr
Zeitverschiebung:-
Wetter:-- °C
Weniger -
Nach oben