Paris Sehenswürdigkeiten

Außenbereich:
Mehr
Weniger
gastronomy:
Mehr
Weniger
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Die "neue" Brücke, die über die Spitze der Ile de la Cité führt, ist in Wirklichkeit die älteste noch existierende Brücke der Stadt. Als Heinrich IV., dessen Reiterstandbild auf dem Bauwerk…
In diesem prunkvollen Privatpalais aus dem 19.Jh. befindet sich eine der schönsten Privatsammlungen Frankreichs, darunter Meisterwerke berühmter Künstler wie Rembrandt, Sandro Botticelli, Canaletto…
Neben Parfümflakons aller Epochen stehen Geräte rund um die Parfümherstellung. Im Erdgeschoss Verkauf von Parfüms direkt aus der Fragonard-Fabrik in Grasse.
Das spätgotische Stadtpalais der Äbte von Cluny, direkt neben den römischen Thermen aus dem 3. Jh., bietet die ideale Kulisse für diese Ausstellung mittelalterlicher Kunst. Neben Buchmalerei, Mö…
Das Bild, das dem Impressionismus seinen Namen gab, "Impression Soleil Levant", hängt neben hundert anderen Meisterwerken Claude Monets (1840-1926) im Untergeschoss der prachtvollen Villa nahe dem…
In der herrlichen Parkanlage des Stadtpalais Hôtel Biron gibt es einige eindrucksvolle und dramatische Skulpturen des großen, französischen Bildhauers - darunter auch das berühmte Werk "Der Denker…
In diesem Park gibt es neben dem Pflanzenlehrgarten für die Kleineren die Ménagerie, einen Zoo mit Reptilien, Affen und Raubkatzen. Wunderschön sind die Gewächshäuser Les Grandes Serres mit der…
An diesem geschichtsträchtigen Ort pulsiert nicht nur der Verkehr, sondern auch das Nachtleben der Stadt. Nach den Künstlern haben sich hier viele Trendlokale angesiedelt.
Den ganzen Juni und Juli über finden jeweils samstags und sonntags Jazzkonzerte mit oft international renommierten Musikern im Parc Floral statt. Der Park im Osten der Stadt mit See und Botanischem…
Das charmante Museum in einem der ältesten Gebäude Montmartres zeigt Gemälde und Plakate u. a. von Toulouse-Latrec, Kupka und Steinlen. Im 19. Jh. diente es Künstlern wie Renoir als Atelier und…
Das Teemuseum befindet sich in der 1. Etage eines im eleganten Kolonialstil eingerichteten Teesalons.
Das Hôtel des Invalides ist ein gigantischer Baukomplex, der unter Ludwig XIV. errichtet wurde. Neben der Soldatenkirche bildet der barocke Dôme mit seiner goldglänzenden Kuppel den Höhepunkt der…
Nur ein paar Schritte von den Nobelmodehäusern der Avenue Montaigne liegt die Stelle, an der 1997 Lady Diana tödlich verunglückte. Die vergoldete Fackel der New Yorker Freiheitsstatue wurde zur…
Im feinen 8. Arrondissement liegt dieser Park mit üppiger Vegetation hinter schönen Gittern. Im 18. Jh. entstand hier ein "Land der Illusionen" mit Ruinen, Pagoden, Säulentempeln, Pyramiden und Br…
Wo früher das berühmte Gefängnis stand, beherrscht heute die Fassade der Oper den Platz. Rundherum und in den Seitenstraßen laden jede Menge Lokale und Galerien zum Entdecken ein.
An diesem großen Platz liegt das Palais de Chaillot mit verschiedenen Museen, Cinémathèque und Theater. Herrlicher Blick auf den Eiffelturm.
In der 5. Republik unter Charles de Gaulle wurde das château, das Schloss, Zentrum der Macht. Besichtigen kann man den Präsidentenpalast nicht, doch wenn hohe Gäste vorfahren - jeden Mittwochmorgen…
Im Quartier Latin entdeckte man Reste einer römischen Arena, die zu einem galloromanischen Amphitheater restauriert wurde. Männer spielen Boule, Kinder betrachten die Arena als Abenteuerspielplatz.…