Paris - Von den Hallen zur Bastille

Paris - Von den Hallen zur Bastille Alle

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
Ambiente:
Ausstattung:
Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
Einrichtung:
Mehr
Weniger
gastronomy:
Mehr
Weniger
hotelamenities:
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Klassifizierung:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
Live-Programm:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
maxprice:
minprice:
Musikrichtung:
Parkmöglichkeiten:
Mehr
Weniger
Preiskategorie:
Mehr
Weniger
roomfacilities:
Mehr
Weniger
Zielgruppe:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Der Anfang des 17. Jhs. von König Heinrich IV. als Place Royale in Auftrag gegebene Platz ist nicht nur einer der ältesten, sondern wohl auch der architektonisch harmonischste Platz der Stadt. Die…
Paris ist eine glanzvolle Weltmetropole, in der es eine beispiellose Dichte an historischen Bauwerken und bedeutenden Museen gibt. Zwei der bekanntesten Pariser Sehenswürdigkeiten sind ein absolutes…
Unter der stilvollen Glaskuppel und im wintergartenähnlichen Saal gibt es nur wenige Tische, sodass eine intime, dezent-elegante Atmosphäre herrscht. Empfehlenswert ist neben der klassischen Ente (…
Im vierten und fünften Stockwerk dieses futuristischen Röhrengebäudes erhält man einen umfassenden Überblick über die Kunst des 20. Jhs. Reizvoll ist auch der interdisziplinäre Ansatz, der…
"Rum für die Ohren" im schon legendären Salsatempel, manchmal auch französische Chansons oder afrikanische Musik. Frauen haben Donnerstag freien Eintritt.
Das Marais ist alt, schön, nobel und sehenswert. Seit man die herrliche Bausubstanz wieder entdeckte entstehen hier immer mehr Galerien, schicke bis schrille Läden und viele trendige Cafés.
Einige Kunstkenner halten Pablo Picasso (1881-1973) für den größten Künstler des 20. Jhs. Das Picasso-Museum im Marais zeigt mit rund 5000 Exponaten die weltgrößte Ausstellung seiner Werke.…
Lange waren die Dächer von Paris den Schönen und Reichen vorbehalten. Dann kam Adrien Boissaye, der auf einer Dachterrasse mit Blick auf Sacré-Coeur seine Raucherpausen verbrachte, die Idee, hier…
Hier bekommst du junge Sterneküche zu erschwinglichen Preisen. Der Spitzenkoch Bertrand Grébaut war in einem früheren Leben Graffitisprayer. Entsprechend lässig geht es auch in seinem Restaurant…
Klitzekleine Bar, in der die ganze Woche wechselnde DJs auflegen. Die Wände sind mit Graffiti beschmiert, die Atmosphäre ist feucht-fröhlich. Die Spezialität des Hauses: ein Gemisch aus Wodka und…
Trotz Renovierung scheint die Zeit seit mehr als 50 Jahren stehen geblieben zu sein. Die sehr große Weinkarte und die köstlichen Paté- und Käsebrote wird es jedenfalls weiterhin geben.
Im L'As du Falafel gibt es die leckeren Kichererbsen-Bällchen in den unterschiedlichsten Geschmacksvariationen. Serviert werden sie zusammen mit verschiedenen Salaten, gegrilltem Gemüse und immer…
Typisches Weinlokal, wie es sie leider nur noch selten gibt in Paris. Große Auswahl, einfache Holztische, auf Wunsch kleine Speisen.
Meister-Cuisinier Alain Ducasse hat jetzt auch ein Bistrot übernommern, und zwar eins der traditionsreichsten von Paris. Spezialität: Kalbskopf.
Dieses Hotel begrüßt Sie im historischen Viertel Marais im Zentrum von Paris, nur 5 Gehminuten vom Picasso-Museum, der Seine und der Kathedrale Notre-Dame entfernt. Freuen Sie sich auf klimatisierte…
Eine Reise ins Shanghai der 1930er-Jahre: Art-déco-Lampen, abgedunkeltes Licht, Chesterfield-Sofas, Vorkriegsjazz und schöne Cocktails. Tolle Atmosphäre. Im kleinen Konzertsaal Ethno- und…
Spezialitäten aus aller Welt, vor allem aus arabischen, afrikanischen und asiatischen Ländern, türmen sich in wildem Durcheinander bis an die Decke dieses Ladens: zusammen mit den Würsten und den…
Seit jeher der Salsa-Tempel von Paris, mitten im Bastille-Vergnügungszentrum.