© Dennis van de Water/shutterstock

Paris - Um Eiffelturm und Invalidendom

Check-in

Das 5., 6. und 7. Arrondissement sind die drei zentralen Bezirke südlich der Seine. Das Quartier Latin und Saint-Germain-des-Prés im 5. und 6. Arrondissement sind seit jeher Zentren des intellektuellen Lebens.

Sehenswürdigkeiten

Ohne den Eiffelturm wäre Paris nicht Paris. Das 300 m hohe Wahrzeichen war lange das höchste Bauwerk der Welt. Von Gustave Eiffel anlässlich der 100-Jahr-Feier zur Französischen Revolution und der…
Ein Völkerkundemuseum, das sich sehen lassen kann: In einem eindrucksvollen Gebäude geht es in den Sammlungen einmal um die ganze Welt. Auch Kinder faszinieren die interaktiven Ausflüge nach Asien…
In der herrlichen Parkanlage des Stadtpalais Hôtel Biron gibt es einige eindrucksvolle und dramatische Skulpturen des großen, französischen Bildhauers - darunter auch das berühmte Werk "Der Denker…
Das Hôtel des Invalides ist ein gigantischer Baukomplex, der unter Ludwig XIV. errichtet wurde. Neben der Soldatenkirche bildet der barocke Dôme mit seiner goldglänzenden Kuppel den Höhepunkt der…
Nur ein paar Schritte von den Nobelmodehäusern der Avenue Montaigne liegt die Stelle, an der 1997 Lady Diana tödlich verunglückte. Die vergoldete Fackel der New Yorker Freiheitsstatue wurde zur…
An diesem großen Platz liegt das Palais de Chaillot mit verschiedenen Museen, Cinémathèque und Theater. Herrlicher Blick auf den Eiffelturm.
Das Gebäude der UN-Organisation für Erziehung, Wissenschaft und Kultur wurde 1958 in Form eines breit geöffneten Y gebaut. Picasso, Miró, Le Corbusier und viele andere bekannte Künstler haben bei…
Unter der goldglänzenden Kuppel des Dôme des Invalides thront das Grabmal Napoleons.
Neben der Soldatenkirche bildet der barocke Dôme des Invalides mit seiner goldglänzenden Kuppel den Höhepunkt der Anlage. Unter der Kuppel thront das Grabmal Napoleons.
Das Hôtel des Invalides ist nach Versailles der zweite gigantische Baukomplex, der unter Ludwig XIV. errichtet wurde. Das daran angegliederte Armeemuseum ist eins der größten dieser Art weltweit…

Hotels & Übernachtung

Das K+K Hotel Cayré befindet sich in Saint-Germain-des-Prés, nur wenige Gehminuten vom Quartier Latin entfernt. Es bietet kostenfreien Zugang zum Wellnesscenter mit einem Fitnessraum und einer Sauna…
Das Hôtel Plaza Athénée liegt an der prestigeträchtigen Avenue Montaigne in Paris. Hier wohnen Sie in einem luxuriösen Palast mit einem Spa des Dior Institute, 5 Restaurants, einer Cocktailbar…
Nette Empfangshalle mit Holzbalken und teilweise sehr große Zimmer mit Fax- und Modemanschluss. Frühstück inbegriffen. In schöner Laufgegend.
Etwa 15 Gehminuten vom Eiffelturm und 200 m vom Hôtel des Invalides, der Straße Rue Cler, der Grünanlage Champs de Mars und der Seine-Brücke Pont Alexandre III entfernt erwarten Sie im Hotel Saint…
Das Shangri-La Hotel, Paris empfängt Sie in der ehemaligen Residenz des Prinzen Roland Bonaparte, einem denkmalgeschützten Gebäude. Der Hotelpalast steht gegenüber der Seine, an der Seite zum…
In einem sympathischen Viertel ganz in der Nähe des Eiffelturms liegt dieses charmante, gemütliche Haus.
Das Hôtel de Varenne bietet Ihnen einen Garten mit Blumen und eine Terrasse in Paris, nur 500 m vom Hôtel des Invalides und 600 m vom Musée d’Orsay entfernt. Freuen Sie sich auf kostenloses WLAN…
Dieses 100 m vom U-Bahnhof Rue du Bac (Linie 12) entfernte Hotel bietet eine 24-Stunden-Rezeption, ein Restaurant und eine Panoramaterrasse mit Blick auf die Stadt. Die schallisolierten Zimmer verfü…
Dieses bezaubernde Hotel liegt zwischen dem Eiffelturm, der Avenue des Champs-Élysées sowie dem Viertel Saint-Germain und bietet Ihnen ein stilvolles Interieurs. Kostenfreies WLAN sowie ein Spa mit…
Im Zentrum von Paris, nur 400 m vom Invalidendom und 1 km vom Eiffelturm entfernt, heißt Sie das Motte Picquet willkommen. Freuen Sie sich auf klimatisierte Zimmer mit einem LCD-Sat-TV und…

Restaurants

Es gibt wohl kaum einen überwältigenderen Blick auf den Eiffelturm als durch das Glasdach dieses Restaurants im Musée du Quai Branly. Im Sommer können Sie das Ganze - und die fantasievoll…
Dieser Restaurantbesuch könnte der Höhepunkt eines Paris-Aufenthaltes werden. Viele kaufen das teure Fastfood, das neben den Kiosken erhältlich ist und wagen sich nicht nach nebenan. Ein Fehler:…
Das Motto von Betreiber Max ist, dass Essen immer mit viel Liebe serviert werden sollte. Deshalb sind seine Salate vielseitig gemixt mit Tomaten, Äpfeln, Currysoßen oder Tunfisch. Wer Ente bestellt…
Diese kleine Teestube bietet Ihnen Eis nach althergebrachten Rezepten sowie feine Sorbets.
Nachdem Alain Passard den dritten Stern im Michelin bekam, gehört sein Restaurant zu den ganz berühmten.
Kleines, aber äußerst feines Restaurant im Louis-XVI-Stil mit raffinierter Küche aus besten Zutaten.
Winziges Bistrot mit dem Originalcharme des Jahres 1920. Hier wird dir raffiniert verfeinerte französische Traditionsküche wie zum Beispiel „Haus-Kaninchenterrine mit Pistazien, eingelegten…
Die Verkörperung eines Pariser Hotel-Palais. Traumhafter Innenhof, wunderbar renovierte Zimmer im klassizistischen oder Art-déco-Stil in warmen Farben. Außerdem residieren hier das Drei-Sterne-…
Hier können Sie exklusive Küche genießen, wobei Ihnen buchstäblich ganz Paris zu Füßen liegt. Für den Rundblick haben die Sessel eigens angebrachte Rollen.
Speisen wie Napoleon. Oder beinahe, denn dies war einst die Residenz seines Neffen Prince Roland Bonaparte. Der Chefkoch zaubert ausgesuchte Spezialitäten wie Milchlamm, blauen Hummer oder Foie gras…

MARCO POLO Reiseführer

MARCO POLO Reiseführer Paris
MARCO POLO Reiseführer Paris
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer LowBudget Paris
MARCO POLO Reiseführer LowBudget Paris
8,50 €
MARCO POLO Cityplan Paris 1:12 000
MARCO POLO Cityplan Paris 1:12 000
7,50 €

Auftakt

In den Cafés hier trafen sich in den 1950er-Jahren die Existenzialisten. Heute werden diese Orte eher von Touristen und den Angestellten der umliegenden Büros und Geschäfte frequentiert. Im Quartier Latin (also ein Viertel, in dem man früher Latein sprach) sind schon seit dem 13. Jh. die berühmtesten Bildungsanstalten der Nation beheimatet. Darüber hinaus findest du hier viele Cafés, Bistrots und den Jardin du Luxembourg, einen der bekanntesten Parks der Stadt.

Das 7. Arrondissement zwischen Eiffelturm und Invalidendom liegt dahingegen, wie der gesamte Westen der Stadt, in den Händen des Großbürgertums. In den eleganten Straßenzügen, in denen sich neben der französischen Nationalversammlung viele repräsentative Botschaften, Ministerien und einige schöne Paläste befinden, geht es relativ gemächlich und ruhig zu. Touristen pilgern hier vor allem zum Eiffelturm, aber auch mit Museen geizt das Viertel nicht. Auf dem Champ de Mars vor dem Eiffelturm und der Esplanade des Invalides zwischen Seine und Invalidendom findest du außerdem problemlos einen Platz im Gras. Ein Picknick vor dem Eiffelturm kann sehr viel entspannter sein, als den Turm zu erklimmen – vor allem, wenn du dein Ticket nicht vorab reserviert hast.

Fakten

Strom 230 V, 50 Hz
Reisepass / Visum nicht notwendig
Ortszeit 03:02 Uhr

Anreise

Route planen
In Kooperation mit unserem Partner Rome2Rio

MARCO POLO Produkte

MARCO POLO Reiseführer Paris
MARCO POLO Reiseführer Paris
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer LowBudget Paris
MARCO POLO Reiseführer LowBudget Paris
8,50 €
MARCO POLO Cityplan Paris 1:12 000
MARCO POLO Cityplan Paris 1:12 000
7,50 €