Paphos Sehenswürdigkeiten

unesco:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Im Haus des Dionysos ist das große Bildfeld mit den Szenen einer Weinlese besonders schön. Es steckt voller lebendiger Details. Ähnlich anschaulich erzählen auch die übrigen Mosaike antike Sagen…
Ups! Da bleibt ein Bauer mit dem Pflug im Acker stecken und was findet er? Bunt bemalte Steine die sich als historischer Schatz entpuppten. Archäologen haben hier seit 1962 prachtvolle Mosaikfußbö…
In unmittelbarer Nähe der Häuser mit den Mosaiken ragt ein kurzer, weißer Leuchtturm aus britischer Zeit in den Himmel. Unterhalb des Turms wurde das römische Odeon freigelegt, ein kleines Theater…
Die Felsgräber der heidnischen Welt wurden in christlicher Zeit für verschiedene Zwecke genutzt: als Gefängnis, als Steinbrüche oder auch als Kapellen. So ist auch das antike Felsgrab der heiligen…
Von den Wohnhäusern des antiken Páfos ist nichts erhalten. Eine Vorstellung davon, wie die reichen Ptolemäer in den beiden letzten vorchristlichen Jahrhunderten wohnten, vermitteln aber ihre Grä…
In der biblischen Apostelgeschichte wird berichtet, dass Paulus in Páfos war und dem römischen Prokonsul die Macht des Christentums demonstrierte: Er schlug einen heidnischen Magier mit Blindheit.…
Die Mole des nur noch für Fischer- und Ausflugsboote genutzten Hafens liegt über einer der beiden antiken Molen, von der am Molenende noch einige Steinblöcke zu sehen sind. Am Ansatz der Mole liegt…
Die am stärksten zerstörte und dennoch schönste Burgruine Zyperns liegt oberhalb des Fischerhafens. Die Kreuzritter erbauten die Burg gleich nach ihrer Einnahme der Insel im Jahr 1192, schon 30…
Im Archäologischen Park liegen die Mosaike, das Odeon und die Festung Saranda Kolonnes.
Nordwestlich des Fischerhafens lag das Zentrum der römischen Stadt. Es war von hohen Mauern umgeben, die nicht mehr erhalten sind. Hier standen großzügige Villen und Verwaltungsbauten, die mit…
In diesem privaten Museum in einer Villa von 1894 sind ansprechend dekoriert verschiedene Objekte aus dem zypriotischen Alltag der letzten Jahrhunderte zu sehen.
Das Haus des Theseus beeindruckt mit einem außergewöhnlichen Mosaik, dessen Zentrum ein großes, rundes Bildfeld einnimmt. Es zeigt in der Mitte den Athener Helden Theseus, der den Stier Minotaurus…
Die Künstlerin Yiota Ioannidou weiß schon, wie man Straßenkunst verlockend macht. Ihre Meerjungfrau hinter dem Hafenkastell, die sich lässig über die Steine lehnt, ist innerhalb kürzester Zeit…
In der alten Karawanserei sind heute Minigeschäfte untergebracht, die auf lokales (Kunst-)Handwerk spezialisiert sind. Platz ist auch für Theater und Konzerte.