Palaiá Páfos

Auf einem flachen Plateau über der Küstenebene 15 km östlich von Páfos stand in der Antike das bedeutendste Aphrodite-Heiligtum Zyperns. In dem Tempel wurde die Göttin in Form eines geheimnisvollen Steins verehrt. In römischer Zeit entstand am Eingang zum Heiligtum ein großer Hof, der von Säulenhallen umgeben war, von denen noch Mosaikreste und Grundmauern zu sehen sind.

Anreise