Pamplona-Iruña

Pamplona-Iruña Alle

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
Ambiente:
Mehr
Weniger
Ausstattung:
Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
gastronomy:
Mehr
Weniger
hotelamenities:
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Klassifizierung:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
Mehr
Weniger
lengthOfStay:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
maxprice:
minprice:
Parkmöglichkeiten:
Mehr
Weniger
Preiskategorie:
Mehr
Weniger
roomfacilities:
Mehr
Weniger
Typ:
Mehr
Weniger
Zielgruppe:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Vor der Stadtmauer erhebt sich die mächtige, größtenteils aus dem 15. Jh. stammende Kathedrale mit klassizistischer Fassade. In ihrem Chor ist ein prächtiges Gestühl aus dem 16. Jh. zu finden und…
Durch das Innere der Kathedrale und das Portal der Maria Beschützerin (Puerta del Amparo, 14. Jh.) kommst du zunächst in den 2020 restaurierten Kreuzgang der Kathedrale, ein filigranes Meisterwerk…
Über die Puente de la Magdalena, wo sich einst ein Aussätzigenspital befand, geht man auf den gewaltigen Verbund der "murallas" (Stadtmauern) zu. Die Altstadt öffnet sich über einen doppelten…
Dieses typische und einfache Lokal wird stark von Einheimischen frequentiert. Werktags werden gute und günstige Mittagsmenüs angeboten.
In diesem Pub sollte man auf jeden Fall die in einem Mantel aus Béchamelsauce frittierten harten Eier probieren.
In dieser stimmungsvollen Freiluftbar kann man rasten und den schönen Ausblick ins Umland genießen.
Im Gran Hotel La Perla erleben Sie eine Reise durch die Geschichte. Dieses Hotel mit gehobenem Standard wurde 1881 erbaut. Es vereinigt moderne Annehmlichkeiten wie kostenfreies WLAN mit einem…
Dieses charmante Hotel befindet sich an der alten Stadtmauer im historischen Herzen von Pamplona. Den Bahnhof Pamplona erreichen Sie vom Alda Centro Pamplona aus nach 20 Gehminuten. Das Alda Centro…
Der Jakobsweg streift diese frei zugängliche Zitadelle westlich der Innenstadt, ehe er durch den Campus der berüchtigten Opus-Dei-Universität auf die Sierra del Perdón zuhält. Die ausgedehnten Gr…
Der schönste Ausblick ins Umland bietet sich von diesem Bollwerk, das in der Vergangenheit als der am schwersten zugängliche Teil der Stadtmauer galt.
Wer spanisches Leben genießen will, lässt sich an diesem historischen Hauptplatz in einem der Freiluftcafés nieder. Hier befinden sich auch der zentrale Musikpavillon und der Palacio de Navarra,…
In diesem Stadtpark leben in den historischen Burggräben Hirsche und Rehe.
Pamplona, die Hauptstadt Navarras, macht sich am Río Arga auf 450 Höhenmetern in einem weiten Becken der Vorpyrenäen breit. Pilger durchziehen hier die größte Stadt am Jakobsweg. Die von…
Auf Hemingways Spuren kann man in seinem Lieblingslokal einkehren, diesem nostalgischen Kaffeehaus vom Ende des 19. Jh. Auf der Terrasse neben den Arkaden lässt sich das Flair am weiten Hauptplatz…
Hier gibt es eine gute Weinauswahl für jeden Geldbeutel, v.a. Tropfen aus Navarra und La Rioja.
In dieser beliebten Tapaskneipe führt ein separater Aufgang ins angeschlossene Restaurant. Hier gibt es auch Abendmenüs.
In Pamplona lohnt sich für Theaterbegeisterte ein Besuch dieses Theaters. Regelmäßig bringt der Schauspielnachwuchs hier zeitgenössische Stücke auf die Bühne.
Das Rathaus zeigt sich als barockes Schmuckstück mit verspielter Fassade, Löwen- und Herkulesfiguren demonstrieren städtische Macht. Hinter dem Rathaus führen Treppen hinab zur Markthalle, in…