Catedral La Seu

Das berühmteste Inselgebäude thront wie eine Glucke über dem Meer. Von außen wirkt das Gotteshaus lange nicht so hoch und licht wie von innen. Das etwa 110 m lange Hauptschiff fasziniert durch die 14 schlanken, knapp 22 m hohen Säulen und die große, aus 1236 Glasteilen bestehende Fensterrose in der Hauptapsis (11,5 m Durchmesser), die bei Sonneneinfall bunte Lichtspiele zaubert. Verzaubern lassen kann man sich auch vom Gaudí-Leuchter über dem Altar - und von der "Speisung der 5000" in der Petruskapelle, einer Riesenkeramik des Mallorquiners Miquel Barceló.

Anreise