Ostseeküste - Mecklenburg-Vorpommern
Ostseeküste - Mecklenburg-Vorpommern

Poel

Luxushotels, vornehme Restaurants und coole Bars sind auf Poel nicht vorhanden, die insel soll ein verträumtes Fleckchen Erde bleiben. Wer nach Poel reist, möchte Ruhe, Weite und Natur genießen - deshalb ist die Insel mit ihren unspektakulären Schönheiten für manchen zu langweilig. Immerhin kann sie mit 11 km Strand glänzen - den schönsten Abschnitt findet man Am Schwarzen Busch - und weiten Wiesen und Feldern, durch die es sich herrlich radeln lässt. Insel dürfte sich Poel eigentlich gar nicht mehr nennen, denn bereits seit 1927 stellt ein Damm mit einer kleinen Brücke die Verbindung zum Festland her.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

23999 Poel Deutschland

Anreise