Kumana National Park

Im 180 km² großen Kumana National Park, nur 40 Fahrminuten südlich der Arugam Bay, planschen Löffler, Graupelikane und Riesenstörche um die Wette, während Sumpfkrokodile ihre Zähne zeigen. Und das alles aus gutem Grund, denn die vielen Lagunen und der Kumana-Stausee sind voll mit leckeren Fischen, Krebsen und Krabbeltieren. Der Kumana bildet den nördlichen Abschluss des riesigen, in fünf Sektionen gegliederten Yala-Schutzgebiets. Durch die regenarme Savannenlandschaft streifen zudem Elefanten, Leoparden und Schakale und alljährlich im Juli sogar Pilger auf ihrem Weg nach Kataragama.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

+94 112 888 585
http://www.dwc.gov.lk
Kumana National Park 82000 Hambantota Sri Lanka

Anreise