Osterzgebirge

Deutsches Uhrenmuseum, Glashütte

Die Stadt ist berühmt für ihre Uhrenindustrie, die bis ins Jahr 1845 zurückgeht. Nach 1990 erlebte diese neuen Aufschwung. Firmen wie A. Lange & Söhne, Nomos oder Glashütte Original produzieren hier heute hauptsächlich mechanische Luxusuhren. Die wechselvolle Geschichte erzählt das Uhrenmuseum.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

+49 35053 46283
+49 35053 46285
http://www.uhrenmuseum-glashuette.com
info@uhrenmuseum-glashuette.com
Schillerstraße 3a, 01768 Glashütte Deutschland

Anreise