© FotoDruk.pl/shutterstock

Orvieto

Check-in

Aus allen Richtungen bietet Orvieto (20700 Ew.) einen faszinierenden Anblick: Die Altstadt, überragt von dem mächtigen Dom, liegt auf dem Plateau eines 200 m hohen Tuffsteinblocks, dessen Felswände steil ins Tal des Paglia abfallen.

Orvieto, das antike Volsinii, war eines der bedeutendsten Zentren der Etrusker. Ringförmig wird die Stadt von Nekropolen umgeben, in den Museen finden sich großartige Zeugnisse etruskischer Kultur.

Nach der Zerstörung durch die Römer (263 v. Chr.) geriet sie zunächst in Vergessenheit. Im Mittelalter entstanden die Türme und prächtigen Kirchen der Stadt. 1449 dem Kirchenstaat einverleibt, flüchtete Clemens VII. nach der Plünderung Roms (Sacco di Roma 1527/28) in die Festung von Orvieto. Die zeitweilige Anwesenheit der Päpste verlieh der Stadt Glanz, Würde und schöne Renaissancepaläste.

Für die heute verkehrsfreie Altstadt wurde in südwestlicher Richtung unterirdisch der Parcheggio Campo dei Fieri mit 600 bewachten Parkplätzen angelegt. Eine Rolltreppe führt hoch zur Stadtmitte, ein Fahrstuhl kann bis 2 Uhr benutzt werden. Vom Bahnhof Orvieto Scalo geht eine Zahnradbahn zur Piazza Cahen; von dort fahren Busse kontinuierlich im Kreisverkehr durch die Stadt. Hotelgästen wird vom Hotel der nächste Parkplatz zugewiesen.

Sehenswürdigkeiten

Der Dom von Orvieto, begonnen 1288, gilt als einer der prachtvollsten Italiens. Seine imposante Größe, die schwarzweißen Streifen (Basalt und Tuffstein), die herrliche Fassade und die Fresken Luca…
Papst Clemens VII. veranlasste 1528 den Bau dieses Brunnens durch den berühmten Festungsbaumeister Antonio di Sangallo d. J., um bei einer eventuellen Belagerung die Wasserversorgung der Rocca zu gew…
Über Jahrtausende wurden in dieTufffelsen Grabkammern, Vorratsräume, Steinbrüche, selbst etruskische Brunnen gebaut (der Grundwasserspiegel liegt unterhalb des Tuffgesteins). Auch eine Ölmühle…
An zahlreichen Ausgrabungsstätten rund um Orvieto wurden gut erhaltene Überreste der aus Grabmälern stammenden Vasen, Keramiken und Bronzen zusammengetragen. Auch zwei aus einem Steingrab…
Der Papstpalast, das Quergebäude neben der rechten Domflanke, wurde im 13. Jh. auf Wunsch der Päpste Urban IV. und Martin IV. erbaut. Heute ist hier das Museo Archeologico Nazionale mit etruskischen…
Der romanisch-gotische Bau – ab1280 Regierungssitz – erhebt sich auf der gleichnamigen Piazza. Die unteren Arkaden waren ursprünglich offen, die Freitreppe wurde im14. Jh. angebaut, um einen…
Wer waren die Etrusker, wie lebten sie? Wie spannend ist eine archäologische Ausgrabung? Solchen für Kinder und Eltern gleichermaßen interessanten Fragen geht die mit leichtverständlichem…
Die bekannteste der vielen etruskischen Nekropolen, die Orvieto umgeben, entstand im 6.–3. Jh. v. Chr. Es handelt sich um eine richtige „Totenstadt“ mit schmalen, rechtwinklig angeordneten Stra…
Dieser Palast gegenüber der rechten Domseite wurde 1304 für Papst Bonifaz VIII. erbaut. Den herrlichen Saal im oberen Stockwerk erreichst du über eine lange Freitreppe. Im Erdgeschoss ist das Museo…
Das großartige gotische Liegegrabmal des Kardinals de Braye wurde1286 von Arnolfo di Cambio, dem Architekten des Florentiner Doms, geschaffen.

Hotels & Übernachtung

Das Haus "Villa Ciconia" bietet seinen Gästen ein hoteleigenes Restaurant. Es stehen insgesamt 12 Zimmer zur Verfügung. Preise: Einzelzimmer bis EUR 155.00. Die Zimmerpreise verstehen sich inkl.…
Das Hotel Duomo erwartet Sie nur 15 Steinstufen vom majestätischen gotischen Dom von Orvieto entfernt. Alle Zimmer sind klimatisiert und verfügen über einen LCD-TV mit DVD-Player und einen kleinen…
Ob Sie geschäftlich oder privat reisen, genießen Sie die günstige Lage des Hotels Etruria, das sich 500 m von der Ausfahrt der Autobahn A1 außerhalb des Zentrums von Orvieto befindet. WLAN nutzen…
Nur 5 Fahrminuten vom historischen Zentrum von Orvieto und 300 m von der Ausfahrt der Autobahn A1 entfernt empfängt Sie das Hotel Orvieto. Die Unterkunft bietet kostenloses WLAN im gesamten Gebäude…
Das Altarocca Wine Resort Adults Only liegt inmitten der ländlichen Umgebung zwischen der Toskana, Umbrien und Latium und überblickt die 7 km entfernte Stadt Orvieto. Bei der Unterkunft handelt es…
Das Hotel Oasi dei Discepoli bietet Ihnen einen exklusiven Rückzugsort in der Landschaft Umbriens. Sie wohnen nur 2 km von der mittelalterlichen Altstadt von Orvieto entfernt. Freuen Sie sich in…
Das Hotel Kristall empfängt Sie direkt vor den Toren der historischen Altstadt von Orvieto, 1 km vom Bahnhof Orvieto und 300 m von der Ausfahrt der Autobahn A1 Autostrada del Sole entfernt. Es bietet…
Das Hotel Corso begrüßt Sie in einem wunderschön renovierten Gebäude im Herzen der Altstadt von Orvieto, nur wenige Schritte von Denkmälern und den mittelalterlichen Straßen entfernt. Es stehen…
In einem Wohnviertel begrüßt Sie das Picchio Hotel mit klimatisierten Zimmern mit Bad und kostenfreiem WLAN. Die etruskisch-römische Straße, die direkt an der Unterkunft beginnt, führt in die 10…
Das Hotel Valentino Centro Storico liegt mitten im Herzen von Orvieto, nur wenige Schritte von der Kathedrale entfernt. Freuen Sie sich in diesem Hotel auf einen freundlichen Service und ein…

Restaurants

Landgasthaus mit Terrasse und herrlichem Blick auf Orvieto, ca. 3 km westlich an der Straße nach Bolsena. Gute lokale Küche, Holzofengrill, hausgemachte Pasta und Süßspeisen.
Das Familienlokal brilliert mit Kutteln, Trüffelöl und – namensgerecht – mit Schmortauben.
Trattoria mit Trüffelspezialitäten über einer Tuffsteingrotte, die du besichtigen kannst.
Eisdiele und Bar – bis 2 Uhr nachts auch Pianobar – mit hübscher Terrasse an der belebten Piazza della Repubblica.
Das Restaurant "I Sette Consoli" ist besonders ruhig gelegen. Bei schönem Wetter gibt es die Möglichkeit, draußen zu sitzen. Hunde sind im Haus erlaubt. Es handelt sich um ein Restaurant der…
Es handelt sich um ein Restaurant mittlerer Preisklasse. Ein Menü kostet zwischen EUR 21.00 und EUR 28.00. Die aktuellen Preise können vor Ort erfragt werden. Es werden Kreditkarten akzeptiert. Der…
Bei schönem Wetter gibt es die Möglichkeit, draußen zu sitzen. Es handelt sich um ein Restaurant der gehobenen Preisklasse. Ein Menü kostet zwischen EUR 48.00 und EUR 64.00. Die aktuellen Preise…
Hunde sind im Haus erlaubt. Es handelt sich um ein Restaurant der gehobenen Preisklasse. Ein Hauptgericht kostet zwischen EUR 22.00 und EUR 33.00. Die aktuellen Preise können vor Ort erfragt werden…
Bei schönem Wetter gibt es die Möglichkeit, draußen zu sitzen. Es sind hauseigene Parkplätze vorhanden. Es handelt sich um ein Restaurant der gehobenen Preisklasse. Ein Hauptgericht kostet…
Bei schönem Wetter gibt es die Möglichkeit, draußen zu sitzen. Es sind hauseigene Parkplätze vorhanden und der Zugang zum Lokal ist barrierefrei gestaltet. Hunde sind im Haus erlaubt. Es handelt…

MARCO POLO Reiseführer

MARCO POLO Regionalkarte Italien 08 Umbrien, Marken 1:200.000
MARCO POLO Regionalkarte Italien 08 Umbrien, Marken 1:200.000
9,99 €

Fakten

Einwohner 20.253
Fläche 281 km²
Strom 230 V, 50 Hz
Reisepass / Visum nicht notwendig
Ortszeit 12:51 Uhr
Zeitverschiebung keine

Anreise

Route planen
In Kooperation mit unserem Partner Rome2Rio

MARCO POLO Produkte

MARCO POLO Regionalkarte Italien 08 Umbrien, Marken 1:200.000
MARCO POLO Regionalkarte Italien 08 Umbrien, Marken 1:200.000
9,99 €

Weitere Städte in Italien

Sortierung: