Orissa Sehenswürdigkeiten

location:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Der Sonnentempel von Konark war auch als Black Pagoda bekannt, weil die Sandsteinmauern aus der Ferne so dunkel aussahen. Der 70 m hohe Tempelturm, der heute leider zerbröckelt daliegt, diente den…
Für Nicht-Hindus ist der Eintritt verboten! Die Vielzahl der Skulpturen der Außenwand und den dominierenden Tempelturm können Sie jedoch von einer Terrasse aus bewundern, am besten mit dem Fernglas…
Wegen der erotischen Skultpuren wird der Tempel auch als „Khajuraho des Ostens“ bezeichnet. Obwohl viele Skulpturen beschädigt sind, lohnt ein Besuch, auf dem grünen Gelände herrscht himmlische…
Lord Jagannath, eine Erscheinungsform Vishnus, des Herrn des Universums, verabscheut keine niederen Kasten. Das macht das Wagenfest auch so beliebt. Allerdings dürfen nur Hindus in seinen Tempel.…
Die inselreiche, rund 1100 km2 große Lagune ist v.a. für Vögel eine Attraktion und darum auch für Vogelfreunde. Im Winter rasten hier Zugvögel, beste Besuchszeit ist der Dezember. Auch Sibirische…
Das Wasser des Tempelteichs im Süden der Stadt wird hoch verehrt, da es Wasser aller heiligen Ströme Indiens enthalten soll. Nach früher Überlieferung fließen sie hier unterirdisch zusammen. Um…
Skulpturen erotischer Daseinsfreude verzieren den kleinen, im 9. Jh. erbauten Tempel, der „Traum in Sandstein” genannt wird. Zu ihm führt ein Torana (Tor) mit tollen Reliefs. Achten Sie auf die L…
Über 60 Volksstämme gibt es in Odisha. Tauchen Sie ein in facettenreiche Kulturen und schlendern Sie durch die Ausstellung mit Musikinstrumenten, Schmuck, Waffen und Haushaltsgegenständen.
Umgeben von Wald, liegt 20 km nördlich von Bhubaneshwar einer der wenigen sehenswerten indischen Zoos. Dort gibt es auch weiße Tiger zu sehen!