Cueva del Llano

Sie ist ein ganz besonderes Zeugnis urzeitlichen Lebens: Die Lavahöhle Cueva del Llano lässt ihre Besucher in die geologische Vergangenheit Fuerteventuras eintauchen. Sie entstand vor mehr als 990.000 Jahren durch einen Vulkanausbruch. Die Lavahöhle ist knapp 650 Meter lang, verbreitert sich auf sieben bis zwölf Meter und hat stellenweise eine Deckenhöhe von bis zu fünf Metern. Weite Teile der Höhle sind begehbar. Eine Führung durch die Höhle ist ein ganz besonderes Erlebnis. In der Höhle selbst ist es stockdunkel, Besucher werden mit Taschenlampen und Helmen mit Helmlicht ausgestattet.

Anreise