Oberstdorf Sehenswürdigkeiten

indoors:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Schon bei ihrer Eröffnung im Jahr 1930 war die Nebelhornbahn eine Sensation. Auch heute solltest du dir die Fahrt auf den Nebelhorngipfel mit seinen 2224 m Höhe nicht entgehen lassen. Allein der ber…
Die Breitach durchbricht einen mächtigen Felsstock und bildet eine enge Schlucht zwischen den steilen Felswänden, auf Stegen begehbar (je nach Trittsicherheit etwa 30-60 Minuten). Ein Bus verkehrt…
Die Arena am Schattenberg ist mit fünf Schanzen eines der modernsten Skisprungstadien der Welt. Die Aussicht von der Panoramaplattform über dem Schanzentisch ist umwerfend. Skisprungbegeisterte kö…
Er ist der älteste und anspruchsvollste hochalpine Weg in der Region. Er verläuft über den Allgäuer Hauptkamm durchgehend auf mehr als 2400 m Höhe und hat an mehreren Stellen…
Die legendäre Skiflugschanze, zu der ein Sessellift führt (Sommer- und Winterbetrieb), liegt im Stillachtal in der Nähe des Freibergsees. Sie ist eine der größten Skiflugschanzen weltweit und…
Das Fellhorn (2038 m) ist zwar als Berg nicht besonders schön, bietet im Sommer aber eine ungewöhnlich üppige Vegetation.
38 Ausstellungsräume zu Wohnkultur, altem Handwerk, Alpwirtschaft, Jagd, Volkskunst und Alpinismus.
Diese Kapelle (1568) gilt als älteste Holzkapelle Süddeutschlands.
Diese denkmalgeschützte Villa hat sich zum kleinen Juwel mit Kunst des 20. Jh. (u.a. Originalzeichnungen von Picasso, Chagall, Kokoschka) gemausert.
Das Söllereck ist 1.706 m hoch und befindet sich in der Nähe von Oberstdorf.
Das Nebelhorn hat eine Höhe von 2.224 m und ist von Oberstdorf mit der Seilbahn zu erreichen.
Das Fellhorn ist 2.037 m hoch und liegt auf der österreichisch-deutschen Grenze.
Die Kanzelwand hat eine Höhe von 2.058 m und verläuft auf der deutsch-osterreichischen Grenze.