Oberfranken Sehenswürdigkeiten

gastronomy:
Mehr
Weniger
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
lengthOfStay:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Lichtenfels liegt einzigartig im Schnittpunkt von alten, faszinierenden Natur- und Kulturlandschaften: Fränkische Schweiz, Fichtelgebirge, Frankenwald, Thüringer Wald, Hassberge und Steigerwald. Die…
Die Fassade scheint zu atmen, so be­wegt gestaltete Balthasar Neumann (1687–1753) sein Hauptwerk (1743–72). Während außen alles auf den Blick aus der Ferne und das gegenüberliegende Kloster…
Das prunkvolle Barockschloss ist eine der glanzvollsten Anlagen ihrer Zeit in Franken. Architektonisches Highlight der 1718 erbauten Dreiflügelanlage ist das grandiose Treppenhaus. Mit einer Führung…
Mit ihren Türmen, Erkern und ungewöhnlichen Wasserspeiern wacht die sogenannte Fränkische Krone über der Stadt. Schwere Harnische und riesige Donnerbüchsen in der Waffenkammer zeigen die…
Schon die hohen Tore mit ihren Eisenornamenten sind ein Blickfang. Im Inneren des zwischen Romanik und Gotik entstandenen vierturmigen Doms beeindrucken die besondere Stimmung und das unbehandelte…
Knapp 2 km Fußweg führen durch die größte Tropfsteinhöhle Bayerns bei Pottenstein. Dramatische, eindrucksvolle Lichtinszenierung.
Knapp 2000 Plätze auf einfachen Klappstühlen bietet Richard Wagners Festspielhaus. 1872 wurde der Grundstein gelegt, heute ist die Nachfrage mit 500.000 bis 600.000 Bestellungen pro Saison rund…
Das vielleicht malerischste Rathaus ganz Frankens (um 1400, 1744–56 barock umgestaltet) scheint auf der Regnitz zu schwimmen. Auf der Mittelalter künstlich angelegten Insel steht der Rokokobau mit…
Beeindruckend in die Landschaft gebaut wurde der Erlebnisfelsen Pottenstein, der dir so viele so spektakuläre Attraktionen bietet wie anderswo ein ganzer Freizeitpark. Einen Überblick über die…
In Schwarzenbach an der Saale lebte die Comic-Übersetzerin Erika Fuchs, die Donald Duck Deutsch sprechen lehrte und Laute wie „ächz“ und „stöhn“ oder „krawumm“ in die deutsche Sprache…
Das vierflügelige Renaissanceschloss wurde zwischen 1596 und 1598 erbaut und ist eines der schönsten Wasserschlösser Frankens. Bis 1922 war die Anlage im Besitz der Freiherren von Würtzburg. Der "…
Bei ihren Coburg-Besuchen hielt sich Queen Victoria am liebsten auf Schloss Rosenau auf, wo ihr Gatte Prinz Albert aufgewachsen war. Vielleicht kannst du ihre Begeisterung bei einer Führung durch die…
Eine der prachtvollsten Parkanlagen Europas beeindruckt mit dem Sonnentempel in ihrer Mitte. Eine künstliche Grotte und eine antike Ruine (als Theater gedacht) geben zusammen mit den Wasserspielen…
Durch das Schöne Tor betritt man den Renaissancebau (16. Jh.), der nur durch eine Gasse vom Dom getrennt ist. Innen wirkt die Front mit durchgebogenen Fachwerken, Galeriebalkonen und Giebeln inmitten…
Im schmalen Haus am Schillerplatz 26 erreichen lebte der Dichter von 1809 bis 1813. Dass er gern unter Alkoholeinfluss schrieb, zeigt das Loch in der Ecke, durch das er sich Punsch reichen ließ.…
Attraktion sind die in einem nahe gelegenen Steinbruch gefundenen 150 Mio. Jahre alten Fossilien: versteinerte Haifi-sche und Meeresschildkröten. Berühmt ist der Vogelsaal mit vielen präparierten…
Rund 700 000 Exponate wie Mineralien, Fossilien, Tiere und Pflanzen sowie Völkerkundliches aus aller Welt sind in dieser landesweit bedeutenden Sammlung zu sehen. Einen Großteil davon trugen die…
Direkt gegenüber der Alten Hofhaltung steht die vierflügelige Anlage (1613–1703), die sowohl Renaissance- als auch Barockelemente enthält. Sie ist der ehemalige Herrschersitz der Fürstbischöfe…
Direkt neben dem Dom sehen Sie im prächtigen ehemaligen Domkapitelhaus (1731–33), von Balthasar Neumann gestaltet, den einzigartigen Sternenmantel Heinrichs II. (973–1024). Auf blauem Halbkreis…