Oberer Bayerischer Wald

Oberer Bayerischer Wald Sehenswürdigkeiten

indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
lengthOfStay:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
unesco:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Musik vergangener Jahrzehnte auf Vinyl und CD gepresst, Antiquitäten verschiedenster Jahrhunderte, handgemachte Hüte und Seifen und individuelle Designlädchen. Dazwischen lebt in der Kramgasse…
Die Bedeutung erneuerbarer Energien, die kannte man hier im Wald schon vor 100 Jahren, als der Schwarze Regen bei Viechtach erstmals zur Energiegewinnung genutzt wurde. Dazu wurde ein fast 6 km langer…
Über der Gemeinde Geiersthal (2200Ew.) wacht auf dem Schlossberg die Ruine mit Aussichtsturm. In der Burgschänke (Mo, abends und Nov.–Ostern geschl. | €) gibt es mittwochs und samstags gerä…
Der knallgrüne Zug der Waldbahn, der seit 2016 wieder auf der Strecke zwischen Viechtach und Teisnach unterwegs ist, hat sich kaum in Bewegung gesetzt, da wundert es auch schon keinen mehr, dass die…
Der Waldwipfelweg in St. Englmar bietet neben einem Spaziergang in 30 m Höhe seit 2020 auch einen 52 m hohen Turm, der ohne Treppen und steile Anstiege vom Pfad aus zugänglich ist. Verkehrte Welt…
Der Geburtsort von Torwartlegende Sepp Maier gehört zur 766 gegründeten Benediktinerabtei St. Michael. Die Kirche prunkt in Barock mit einem Altarblatt von Cosmas Damian Asam. Weltruhm besitzt die…
Von der im 12. Jh. entstandenen prächtigen Burg sind heute nur noch geschichtsträchtige Mauerreste übrig. Der Besuch auf der gleichnamigen Anhöhe im Süden der Stadt lohnt sich trotzdem: Vor…
Das Urkloster des Orts (1900 Ew.) wurde bereits 731 gegründet. In der imposanten Barockanlage aus dem 18. Jh. werden byzantinische Messen abgehalten. Einzigartig sind das in eine Steinplatte…
Immer was los ist am Geißkopf (1097 m), hier liegt eines der größten Skigebiete Niederbayerns samt Berggasthof und Aussichtsturm. Im Sommer bringt die Geißkopfbahn Wanderer und Sommerrodler in…
Bereits seit dem Jahr 1920 ist die Sternwarte für die Öffentlichkeit zugänglich und gehört somit zu den ältesten Sternwarten Deutschlands.
Die Grundmauern der Burg wurden um ca. 1200 gesetzt und im Laufe der Jahrhunderte wurde die Burg immer weiter vergrößert und ihre Wehrhaftigkeit verstärkt. Im Jahre 1976 fiel sie als Geschenk an…
Auf dem Gut Aiderbichl erhalten hunderte von Tieren ihr Gnadenbrot. Zu den Bewohnern zählen keine spektakulären Raubtiere wie Wolf oder Luchs. Bewohner sind "gewöhnliche" Haustiere wie Pferde, Esel…
Das 1999 gegründete Museum befindet sich in den Räumen des Landestormuseums auf dem Schlossplatz. Mittlerweile umfasst es mehr als 600 Exponate und wird stetig erweitert. Nicht nur als ein Geschöpf…
Leben und Werk des berühmten Astronomen Johannes Kepler, welcher die moderne Naturwissenschaft begründete, dokumentiert das Kepler Gedächtnishaus in Regensburg. Kepler starb 1630 während eines…
Im Herzen der Regensburger Altstadt wird in den original eingerichteten Räumen der einstigen Schnupftabakfabrik Bernard ein bedeutendes Stück Industriekultur lebendig. In dem mittelalterlichen Groß…
Das Goliathhaus in der Altstadt Regensburgs mit dem Gemälde des Kampfes von David gegen Goliath war seit 1290 Stammsitz der Patrizierfamilie Thundorfer. Im Obergeschoss der ehemaligen Patrizierburg…
Aus dem 8. Jh. stammt das Kloster St. Emmram in Regensburg, das heute besser unter dem Namen Schloss von Thurn und Taxis bekannt ist. Das Fürstenhaus erwarb 1810 das Kloster und baute es anschließ…
Der Drachenstich, Deutschlands ältestes Volksschauspiel, findet alljährlich im August statt. Seit mehr als 500 Jahren wird in Furth im Wald der Drache gestochen. Der Ursprung des ältesten deutschen…