Pilatushaus

Das von Franz Seraph Zwinck 1784 mit Szenen von Christi Verurteilung bemalte Haus birgt eine spannende Ausstellung von Hinterglasbildern, die u. a. die Künstler des Blauen Reiters inspirierten. In der Lebenden Werkstatt lassen sich Kunsthandwerker bei der Arbeit über die Schulter gucken; die fertigen Stücke werden nebenan im Laden verkauft.