Oberallgäu Sehenswürdigkeiten

Außenbereich:
Mehr
Weniger
hotelamenities:
Mehr
Weniger
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Klassifizierung:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
maxprice:
Mehr
Weniger
minprice:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Das Tagungsrefugium im Allgäu Seit über 35 Jahren beherbergt die Klosteranlage des ehemaligen Reichsstifts Irsee das Schwäbische Tagungs- und Bildungszentrum. Seit Eröffnung im Jahr 1981 hat sich…
Schon bei ihrer Eröffnung im Jahr 1930 war die Nebelhornbahn eine Sensation. Auch heute solltest du dir die Fahrt auf den Nebelhorngipfel mit seinen 2224 m Höhe nicht entgehen lassen. Allein der ber…
Die Breitach durchbricht einen mächtigen Felsstock und bildet eine enge Schlucht zwischen den steilen Felswänden, auf Stegen begehbar (je nach Trittsicherheit etwa 30-60 Minuten). Ein Bus verkehrt…
Rauf kommst du in einer Dreiviertelstunde zu Fuß oder mit der Sesselbahn (einfache Fahrt 7 Euro). Oben liegt Bayerns größter Hochseilgarten mit abwechslungsreichen Parcours (besonders rasant: der…
Der Schwarze Grat auf dem Bergrücken der Adelegg ist mit 1118 m der höchste Berg im südlichen Württemberg. Vom Aussichtsturm hat man einen herrlichen Panoramablick über die Voralpenlandschaft.
Die Arena am Schattenberg ist mit fünf Schanzen eines der modernsten Skisprungstadien der Welt. Die Aussicht von der Panoramaplattform über dem Schanzentisch ist umwerfend. Skisprungbegeisterte kö…
Er ist der älteste und anspruchsvollste hochalpine Weg in der Region. Er verläuft über den Allgäuer Hauptkamm durchgehend auf mehr als 2400 m Höhe und hat an mehreren Stellen…
Das malerisch gelegene, kleine Freilichtmuseum zeigt anschaulich das Alltagsleben in den Bergen mit Bauernhof, Käserei, Imkerei, Heustock und mehr. Ein Kinderkino visualisiert das damalige Leben.…
Bedeutende Kunstschätze wahrt die gotische Kapelle "Unserer Lieben Frau". Beeindruckend sind die Marienkrönung auf dem Schnitzaltar von Jörg Lederer und eine gotische Madonna von Holbein d.Ä.…
Die legendäre Skiflugschanze, zu der ein Sessellift führt (Sommer- und Winterbetrieb), liegt im Stillachtal in der Nähe des Freibergsees. Sie ist eine der größten Skiflugschanzen weltweit und…
Keinesfalls sollte man sich eine Führung durch die im üppigen französischen Rokoko ausgestatteten Prunkräume der Residenz entgehen lassen. Dort wird die politische und wirtschaftliche Macht der…
Das Fellhorn (2038 m) ist zwar als Berg nicht besonders schön, bietet im Sommer aber eine ungewöhnlich üppige Vegetation.
Durch diese einzige begehbare Naturhöhle des Allgäus, entstanden vor etwa 2 Mio. Jahren, pilgern jährlich rund 50.000 Menschen. Über 180 Stufen steigt man hinab zu einem tosenden Bach. Die Gehzeit…
In dieser ehemals gräflichen Hofmühle mit mehr als 1000 m2 Ausstellungsfläche ist insbesondere die Abteilung "Made in Immenstadt" sehenswert, u.a. mit einer historischen Textilmaschine und einer…
Ein Muss für Bergwanderer und Skiläufer: Die Geschichte der Alpen als Lebensraum, die Entwicklung des Alpinismus, berühmte Bergsteiger und Wintersportgeräte sind die Themen. Die barocken Hallen…
Einmalig im Nordalpenraum: Nach über 100 Jahren Ausgrabungen wurden viele Funde aus der antiken Römersiedlung Cambodunum (1. Jh.) konserviert und als Park zugänglich gemacht. Kinderführungen, im…
38 Ausstellungsräume zu Wohnkultur, altem Handwerk, Alpwirtschaft, Jagd, Volkskunst und Alpinismus.
In diesem liebevoll gestalteten und geführten kleinen Museum können moderne Burgfräulein und Ritter erfahren, wie eine mittelalterliche Burg wirklich ausgesehen hat und wie man darin lebte.
Klotzen, nicht kleckern! Das war das Motto des Fürstabts Roman Giel von Gielsberg, der 1652 den Grundstein für den Neubau der im Dreißigjährigen Krieg zerstörten Kirche St. Lorenz legen ließ.