Oahu Sehenswürdigkeiten

Außenbereich:
Mehr
Weniger
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
lengthOfStay:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
In der 1927 gegründeten Kunstgalerie sind in erster Linie die hervorragenden Sammlungen japanischer, koreanischer und chinesischer Werke sehenswert, daneben aber auch die moderne hawaiische Kunst.
Ruhe verspricht dieser breite Strand ganz am Ostende Waikikis.
Die Straße war lange das Zentrum des Rotlichtviertels am Hafen und hat in den letzten Jahren mit neuen Nachtclubs eine Renaissance in der jungen Szene erlebt.
Über 900 Tierarten aus tropischen Regionen der Welt in zwar kleinen, aber naturnahen Gehegen samt Streichelzoo. Tipp für Kunstfans: Am Wochenende stellen am Zaun entlang des Zoos an der Montsarrat…
An der bergwärts gewandten Seite der Straße steht der Washington Place, dahinter ragt der normannisch anmutende Turm der St. Andrew's Cathedral auf. An der Meerseite der Straße geht es weiter mit…
Der zehnstöckige Turm ist seit 1926 das Wahrzeichen für den Hafen Honolulus und bietet einen fabelhaften Blick über Stadt und Meer. Zu Füßen des Turms lockt ein modernes Shoppingcenter, der Aloha…
Sehr malerisch und sehenswert ist dieser Nachbau eines 900 Jahre alten japanischen Tempels.
Schon die Könige von Hawaii bauten sich ihre Grashütten fürs Wochenende am Waikiki Beach. Hier stimmt alles: der feine Sand, die sanft geschwungene Sichel der Bucht, das schützende Riff, die stete…
Mit Hawai’is größtem Passagierschiff geht’s zum Walebeobachten und zum Sonnenuntergang vor Waikiki (teils mit Abendessen und Show).
Der Kanal trennt Waikiki vom übrigen Stadtgebiet.
An der Hauptstraße drängen sich Hotels und Läden so dicht, dass kaum anderes Platz findet.
Das Museum befindet sich auf dem Militärgelände von Ford Island und bewahrt mehrere historische Hangars von Pearl Harbor inklusive seltener Weltkriegsflugzeuge.
An der Hauptstraße drängen sich Hotels und Läden so dicht, dass kaum anderes Platz findet.